Ra­deln und ge­nie­ßen

Ra­del­spaß War­um die Ver­an­stal­tung so be­liebt ist und was die Teil­neh­mer dies­mal er­war­tet

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat - VON PE­TER BAU­ER

Nai­chen Am An­fang stand das Neu­bur­ger Markt­fest. Bür­ger­meis­ter Rainer Schlögl er­zählt über den Be­such von Yvon­ne Strei­tel beim Fest, auch von ih­rer Be­geis­te­rung über die herz­li­che At­mo­sphä­re. In die­ser Stim­mungs­la­ge reift bei Ivon­ne Strei­tel der Ge­dan­ke, Neu­burg zum Mit­tel­punkt ei­ner be­son­de­ren Ver­an­stal­tung zu ma­chen. Ivon­ne Strei­tel ist seit ei­ni­gen Jah­ren ei­ne der maß­geb­li­chen Or­ga­ni­sa­to­rin­nen des Do­nau­tal-Ra­del­spaß, ei­ner der be­lieb­tes­ten Groß­ver­an­stal­tun­gen in der Re­gi­on für Rad­ler. Der Ra­del­spaß in Neu­burg? „Ich dach­te zu­nächst an ei­nen Scherz“, er­in­nert sich Schlögl. Aber dann nimmt der Ge­dan­ke schnell kon­kre­te Zü­ge an. Und in we­ni­gen Wo­chen ist es so weit. Am Sams­tag/Sonn­tag, 2./3. Sep­tem­ber wer­den sich mög­li­cher­wei­se bis zu 15000 Rad­ler in der Markt­ge­mein­de Neu­burg ein­fin­den. In der Nai­che­ner Ham­mer­schmie­de wur­den jetzt die Stre­cken of­fi­zi­ell prä­sen­tiert.

Seit 2005 fin­det der Do­nau­talRa­del­spaß statt, jähr­lich an ei­nem an­de­ren Ort in der Re­gi­on West­schwa­ben. Fe­der­füh­rend bei der Or­ga­ni­sa­ti­on ist der Ver­ein für Re­gio­nal­ent­wick­lung Do­nau­tal-Ak­tiv, der über die baye­risch-ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Lan­des­gren­ze hin­weg für meh­re­re Land­krei­se und Städ­te ar­bei­tet. Und wenn je­mand in die­ser Re­gi­on so­zu­sa­gen „je­den Gras­halm“kennt, dann sind es die bei­den lang- jäh­ri­gen Or­ga­ni­sa­to­rin­nen An­ge­li­ka Tittl und Yvon­ne Strei­tel. Die Stre­cken, die sie jetzt mit Neu­burg als Aus­gangs­punkt prä­sen­tier­ten, sind zwi­schen 51 und 21 Ki­lo­me­ter lang. Ra­deln, ge­nie­ßen (da­bei auch viel Ku­li­na­ri­sches) und Se­hens­wür­dig­kei­ten in ent­spann­ter At­mo­sphä­re ent­de­cken: Das ist seit vie­len Jah­ren das be­währ­te Prin­zip des Do­nau­talRa­del­spaß – und das bei frei­em Ein­tritt.

Die Stre­cken, die teil­wei­se über nicht asphal­tier­tes Ter­rain füh­ren, sind nicht für Renn­rä­der mit schma­len Rei­fen ge­eig­net. Im­mer mehr im Kom­men sind E-Bi­kes. Und mit ih­nen schafft es man­cher auch leich­ter über die Hü­gel, die im süd­li­chen Land­kreis Günz­burg häu­fig zu be­wäl­ti­gen sind. Von weit her kom- men teil­wei­se die Teil­neh­mer. An­ge­li­ka Tittl er­in­nert sich an die Be­geg­nung mit Nie­der­län­dern, die mit ei­nem Klein­bus ex­tra zum Ra­del­spaß an­ge­reist wa­ren. Die aus­ge­schil­der­ten Stre­cken sind be­reits ab Sams­tag, 2. Sep­tem­ber, ab 14 Uhr zum Ra­deln frei­ge­ge­ben. Be­reits am Sams­tag gibt es ab 15 Uhr in Neu­burg Par­ty und ein um­fang­rei­ches Show­pro­gramm, un­ter an­de­rem mit der Ra­del­spaß-Band „Fizz“und mit „Tom & The Black Ties“.

Am Sonn­tag, 3. Sep­tem­ber, ist dann zwi­schen 10 und 18 Uhr bei der Zen­tral­ver­an­stal­tung in Neu­burg ein um­fas­sen­des Pro­gramm ge­bo­ten. Un­ter an­de­rem gibt es Mit­mach­ak­tio­nen rund um die The­men Ge­sund­heit, Er­näh­rung und Be­we­gung. Ent­lang der Stre­cken prä­sen­tie­ren sich 35 An­bie­ter, dar­un­ter zahl­rei­che Ver­ei­ne, aber auch Ein­rich­tun­gen wie das Krum­bad oder das Mit­tel­schwä­bi­sche Hei­mat­mu­se­um in Krum­bach. In der Pfarr­kir­che Edel­stet­ten bei­spiels­wei­se gibt es kos­ten­lo­se Kir­chen­füh­run­gen. Land­rat Hu­bert Haf­ner und Lothar Kem­pf­le (Ge­schäfts­füh­rung von Do­nau­tal-Ak­tiv) freu­ten sich, dass es wie­der ge­lun­gen sei, ein um­fang­rei­ches Pro­gramm auf die Bei­ne zu stel­len. Viel Lob gab es für das En­ga­ge­ment al­ler Be­tei­lig­ten und für die zahl­rei­chen Spon­so­ren. Im­mer wie­der fiel bei der Prä­sen­ta­ti­on auch das Stich­wort „Ur­laub zu­hau­se“. Auf ein be­son­de­res „Ur­laubs­er­leb­nis“in Neu­burg und Um­ge­bung freu­en sich jetzt Tau­sen­de von Rad­lern.

Do­nau­tal L: 51 km. Sta­tio­nen: Neu­burg, Urs­berg, Min­del­zell, Eden­hau­sen, Krum­bach, Wie­sen bach, Hö­selhurst, Neu­burg.

Do­nau­tal M: 33 km. Neu­burg, Un­ter­rohr, Ichen­hau­sen, Ell­zee, Stof­fen­ried, Hö­selhurst, Neu­burg.

AOK Fa­mi­li­en­run­de/Erd­gas Schwa­ben Na­tur­ral­lye: 21 km. Neu­burg, Behlin­gen, Ell­zee, Hö­sel hurst, Neu­burg.

Im In­ter­net Wei­te­re In­fos un­ter www.mit­tel schwa­ebi­sche nach­rich­ten.de

Die Ra­del­spaß Stre­cken

Fo­to: Pe­ter Bau­er

Das ma­le­risch ge­le­ge­ne Neu­bur­ger Schloss und die Kir­che (rechts) sind ein be­son­de­rer Blick­fang. Der Do­nau­tal Ra­del­spaß fin­det am 2./3. Sep­tem­ber in der Markt­ge­mein­de Neu­burg statt. Er­war­tet wer­den bis zu 15000 Rad­ler.

Fo­to: Pe­ter Bau­er

Drei Stre­cken mit ei­ner Län­ge zwi­schen 51 und 21 Ki­lo­me­tern gibt es beim Do­nau tal Ra­del­spaß in Neu­burg zur Aus­wahl. Sie wur­den in Nai­chen jetzt of­fi­zi­ell prä­sen tiert. Un­ser Bild zeigt die Or­ga­ni­sa­to­ren und Spon­so­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.