Frau über­sieht Au­to beim Ab­bie­gen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat -

Bei ei­nem Ver­kehrs­un­fall in Neu­burg am ver­gan­ge­nen Frei­tag­vor­mit­tag ent­stand ein Sach­scha­den in Hö­he von 3000 Eu­ro. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, fuhr ei­ne 56-jäh­ri­ge Frau mit ih­rem Au­to auf der Bahn­hof­stra­ße in Neu­burg und woll­te in die El­ler­bach­stra­ße ab­bie­gen. Beim Ab­bie­gen über­sah sie je­doch den aus der El­ler­bach­stra­ße kom­men­den Wa­gen, den ein 37-Jäh­ri­ger steu­er­te, und stieß die­sem mit dem vor­de­ren lin­ken Fahr­zeu­geck in die lin­ke Sei­te. Die ab­bie­gen­de Frau hat­te auf­grund ei­nes Bu­sches schlech­te Ein­sicht in die El­ler­bach­stra­ße. Bei dem Un­fall wur­de nie­mand ver­letzt, es ent­stand ein Sach­scha­den in Hö­he von et­wa 3000 Eu­ro. (zg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.