Sechs To­re sind noch zu we­nig

Bu­bes­heim fei­ert Schüt­zen­fest ge­gen schwa­che Rai­ner

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Bu­bes­heim Ein 6:0-Schüt­zen­fest ge­fei­ert hat der SC Bu­bes­heim in sei­nem zwei­ten Be­zirks­li­ga-Heim­spiel der Sai­son. Al­ler­dings fiel der Er­folg ge­gen den TSV Rain II erst in der zwei­ten Halb­zeit so deut­lich aus. Zur Pau­se hat­te der SCB nur 1:0 ge­führt. Mit der Be­mer­kung „Man darf die­sen Sieg ge­gen schwa­che Rai­ner auf kei­nen Fall über­be­wer­ten“trat SCB-Ab­tei­lungs­lei­ter Karl Dirr dann auch schnell auf die Eu­pho­rie­brem­se. Der Spar­ten­chef er­war­tet für sein Team am Di­ens­tag in Lau­in­gen (An­stoß: 15 Uhr) ei­nen we­sent­lich stär­ke­ren Geg­ner.

Die Gast­ge­ber wa­ren wäh­rend der ge­sam­ten 90 Mi­nu­ten klar bes­ser; die Bay­ern­li­ga-Re­ser­ve da­ge­gen konn­te sich kei­ne ein­zi­ge Tor­chan­ce er­ar­bei­ten. In der ers­ten Halb­zeit ver­ga­ben die Gast­ge­ber vor 180 Zu­schau­ern noch ei­ni­ge Groß­chan­cen. Nur Ha­kan Po­lat traf (24.). Im zwei­ten Ab­schnitt er­ziel­te der SCB zwi­schen der 49. und der 59. Mi­nu­te vier To­re. Das 2:0 ge­lang Axel Schnell per ver­wan­del­tem Foul­elf­me­ter. Für das Foul, das zum Straf­stoß führ­te, sah Do­mi­nik Reich­her­zer die Ro­te Kar­te. In der 53. Mi­nu­te traf Po­lat auf Zu­spiel von Ju­li­an Schmid zum 3:0. Den zwei­ten Foul­elf­me­ter der Par­tie ver­wer­te­te Em­re Ce­vik (54.). Nach ei­nem So­lo über den hal­ben Platz er­ziel­te Ta­nay De­mir mit ei­nem Schuss ins Tor­drei­eck das 5:0. Ta­nay De­mir war auch für das 6:0 ver­ant­wort­lich, in­dem er ei­nen Frei­stoß aus 25 Me­tern in den Win­kel zir­kel­te (72.) – ein Ding zum Zun­gen­schnal­zen, wie auch Dirr an­er­kann­te: „Die­ser Tref­fer ver­dient die Be­zeich­nung ,Tor des Mo­nats‘“.

Der Ab­tei­lungs­lei­ter freu­te sich ne­ben den Punk­ten über das gu­te Start­elf-De­büt von Ed­ward Schä­fer. Bei­spiel­haft für die von Dirr trotz der sechs To­re kri­ti­sier­te Chan­cen­aus­wer­tung da­ge­gen stand Es­se Fran­cois Ak­pa­loo. Sol­che Ta­ge ge­be es für Stür­mer, be­merk­te der Spar­ten­chef schein­bar lo­cker, er dik­tier­te sei­nem Trai­ner Mar­vin Län­ge aber den­noch ins Auf­ga­ben­buch: „In die­sem Be­reich müs­sen wir noch ar­bei­ten.“(ulan) SC Bu­bes­heim Kir­cher, Scha­ab, Schä­fer, Tu. De­mir, Ta. De­mir, Län­ge (70. Elon­go Yom­bo), Po­lat (63. Aci­göz), Schnell, Ak­pa loo, Ce­vik, Schmid (46. Grau).

Foto: Ernst May­er

Er­ziel­te zwei To­re für den SC Bu­bes­heim: Ha­kan Po­lat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.