Zverev mit Form­del­le

Ei­nen Mo­nat vor der WM hängt der 20-Jäh­ri­ge ein we­nig durch. Halb­fi­nal-Aus in Pe­king folgt Ach­tel­fi­nal-K.o. in Shang­hai

Neu-Ulmer Zeitung - - Sport - Del Po­tro (Ar­gen­ti­ni­en) – (Ham­burg/3) 3:6, 7:6 (7:5), 6:4; Ra­mos (Spa­ni­en) – (Warstein) 7:6 (7:4), 6:4; Na­dal (Spa­ni­en) – Fog ni­ni (Ita­li­en) 6:3, 6:1; Fe­de­rer (Schweiz) – Dol­go po­low (Ukrai­ne) 6:4, 6:2; Ci­lic (Kroa­ti­en) – John son (USA) 7:6 (7:1), 6:4; Di

Die deut­schen Ten­nis­pro­fis Alex­an­der Zverev und Jan­Len­nard St­ruff ha­ben beim Mas­ters-Se­ries-Tur­nier in Shang­hai den Ein­zug in das Vier­tel­fi­na­le ver­passt. Der Welt­rang­lis­ten­Vier­te aus Ham­burg muss­te sich dem frü­he­ren US-Open-Sie­ger Juan Mar­tin del Po­tro aus Ar­gen­ti­ni­en nach knapp zwei St­un­den mit 6:3, 6:7 (5:7), 4:6 ge­schla­gen ge­ben. St­ruff un­ter­lag dem Spa­nier Al­bert Ra­mos-Vi­no­las 6:7 (4:7), 4:6. Das Hart­platz­tur­nier in der ost­chi­ne­si­schen Mil­lio­nen­stadt ist mit 5,925 Mil­lio­nen US-Dol­lar do­tiert.

Gut vier Wo­chen vor der ATPWM vom 12. bis 19. No­vem­ber in Lon­don ist Zverev noch auf Form­su­che. In Pe­king war der 20-Jäh­ri­ge im Halb­fi­na­le aus­ge­schie­den, hat­te sich aber als ers­ter Deut­scher, seit Rai­ner Schütt­ler vor 14 Jah­ren für den Sai­son­ab­schluss der bes­ten acht Ten­nis­pro­fis des Jah­res qua­li­fi­ziert. Auch der Spa­nier Ra­fa­el Na­dal und der Schwei­zer Ro­ger Fe­de­rer sind be­reits für die ATP-WM qua­li­fi­ziert.

Zverev ist der jüngs­te Spie­ler bei dem be­deu­ten­den Tur­nier seit dem Ar­gen­ti­ni­er Juan Mar­tin del Po­tro, der 2008 eben­falls erst 20 war. Der Ham­bur­ger hat sich un­ter­des­sen lang­fris­tig an das Ra­sen­tur­nier im west­fä­li­schen Hal­le ge­bun­den. Zverev und Tur­nier­di­rek­tor Ralf We­ber un­ter­schrie­ben ei­nen Drei­jah­res­ver­trag bis 2020.

Im kom­men­den Jahr fin­det die Ver­an­stal­tung vom 16. bis 24. Ju­ni statt. „Ich kann es kaum er­war­ten, wie­der in Hal­le auf­zu­schla­gen. Es ist eins mei­ner Lieb­lings­tur­nie­re auf der Tour“, sag­te Zverev, der 2016 und 2017 im Fi­na­le stand, aber erst Flo­ri­an May­er und in die­sem Jahr Fe­de­rer un­ter­lag. Ulm – BG Göt­tin­gen (So., 15 Uhr) BG Do­nau Ries – SV Hal­le (So., 16 Uhr) Ulm – Bas­kets Pa­der­born (So., 18 Uhr) Ul­mer Sa­b­res – Hei­del­berg (Sa., 17 Uhr)

in Gerst­ho­fen (So., 10 Uhr, Un­te­rer Au­weg) in Krum­bach (So., 13 Uhr Haupt­lauf, Grund­schu­le) in Dil­lin­gen (So., 15 Uhr Haupt­lauf, Kö­nigs­stra­ße beim Rat­haus) in Wei­ßen­horn (So., 15.30 Uhr Haupt­lauf, TSV Hal­le) SSV Ulm – Ex­qui­sa Ober­bay­ern TG All­gäu – Sin­gen (bd. Sa., 17 Uhr) TSV Pfuhl – Herz­bolz­heim (Sa., 18 Uhr)

Fo­to: dpa

Zu we­nig Biss ist ihm nicht vor­zu­wer­fen: Trotz­dem war für Alex­an­der Zverev im Ach­tel­fi­na­le von Shang­hai be­reits End sta­ti­on.

Fo­to: Au­mann

Die Nörd­lin­ger Bas­ket­bal­le­rin­nen emp fan­gen am Sonn­tag Hal­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.