Fuß­ball­pro­gramm

Neu-Ulmer Zeitung - - Sport Aus Der Region -

FC Pi­pins­ried – FV Il­ler­tis­sen (Sa. 14 Uhr). FV Il­ler­tis­sen II – Türkspor Augs­burg, FC Gun­del­fin­gen – SV Egg (bei­de Sa. 15 Uhr).

FC Kemp­ten – TSV Ba­ben­hau­sen (Sa. 15 Uhr).

SV Egg II – BSC Mem­min­gen, SC Un­tras­ried – TSV Ba­ben hau­sen II (bei­de So. 15 Uhr).

FC Nie­der­rie­den – TSV Ba­ben­hau­sen III, Türkspor Mem­min­gen – FV Win­ter­rie­den, BSC Wol­fert­schwen­den – SV Grei­melts­ho­fen (al­le So. 15 Uhr).

Türkspor Mem­min­gen II – FV Win­ter­rie­den II, BSC Wol­fert schwen­den II – SV Grei­melts­ho­fen II (bei de So. 13 Uhr).

FV Il­ler­tis­sen – FC Schwein­furt 05 (Sa. 13 Uhr).

SSV Ulm 1846 Fuß­ball – FSV Frank­furt (Sa. 14 Uhr).

TSV Blau st­ein – SG Bett­rin­gen, Ger­ma­nia Bar­gau – TSV Buch (bei­de So. 15 Uhr).

FC Ne­en­s­tet ten –FC Bur­la­fin­gen, SC Staig – SV Jung in­gen, TSV Er­bach – SV Tie­fen­bach, SV As­sel­fin­gen – SV Beu­ren, FC Blau­beu­ren – SSV Ulm 1846 Fuß­ball II, SC Türk­gücü Ulm –TSV Lan­ge­nau, SSG Ulm – Türkspor Neu Ulm, TSV Neu Ulm – SV Lon­see (al­le So. 15 Uhr).

SV Obe­rel­chin­gen – TSV Wes­ter­stet­ten (Sa. 15.30 Uhr), SC He rold­statt – TSV Berghülen, SV West­er­heim – Spfr Rammingen, TSV Al­beck – TSV Ber­ma­rin­gen, SGM Machtols­heim/Mer klin­gen – Spfr Dorn­stadt, SV Hör­vel­sin­gen – FV Asch Son­der­buch, TSV Bern­stadt – TSV Blau­beu­ren (al­le So. 15 Uhr).

FC Sil­heim – TSV Pfuhl (Fr. 19 Uhr), TSV Blaustein II – SV Ner­sin­gen, SSG Ulm II – ESC Ulm (bei­de So. 13 Uhr), TSF Lud­wigs­feld – FC Sr­bi­ja Ulm, TSV Ein­sin­gen – SV Grim­mel­fin­gen, FC Biru­mut Ulm – SV Of­fen­hau­sen, SV Thal­fin­gen – TSV Holz­heim, TSG Söf­lin gen –FC Hüt­tis­heim (al­le So. 15 Uhr).

Spfr Il­ler­rie­den – FV Ger­len­ho­fen (Sa. 15 Uhr), SV Balz­heim – FV Al­ten­stadt (Sa. 15.30 Uhr), SC Staig II –FV Ay (So. 13 Uhr), SGM Auf­heim Holz schwang – SGM Die­ten­heim/Regg­lis­wei ler, SGM Ing­stet­ten/Schie­ßen – SV Ober roth, SSV Il­ler­berg/Thal – TSV Ket­ters hau­sen Be­benh., SpVgg Au – FV Sen­den, TSV Oben­hau­sen – FV Wei­ßen­horn (al­le So. 15 Uhr).

TSV Laichin­gen – SV Sup­pin­gen, TSV Herr­lin­gen – SV Pap­pe lau Bei­nin­gen, SV Scha­ren­stet­ten – TSV Bei­mer­stet­ten, SV Feld­stet­ten – SV Wei den­stet­ten, SSC Stu­bers­heim – FC Lan­ge nau, SV Göt­tin­gen – SV Am­stet­ten, SC Lehr – Nel­lin­gen (al­le So. 15 Uhr).

FC Straß – SV Ljil­jan Ulm (Sa. 16 Uhr), RSV Er­min­gen – FKV Neu Ulm, FC Blau­tal – SC Un­ter­wei­ler, TV Wi­b­lin­gen – SV Eg­gin­gen, KKS Croa­tia Ulm – Spfr Dell­men­sin­gen, VfB Ulm – VfL Bühl, VfL Ulm/Neu Ulm – SV Mäh­rin­gen (al­le So. 15 Uhr).

SC Vöhringen – TSV Kell­münz, SV Ill­er­zell – FC Il­ler­kirch­berg, SV Je­des­heim – SV Pfaf­fen­ho­fen, RSV Wul­len­stet­ten – SV Beu­ren II, Es­pe­ria Neu Ulm – TSV Buch II, FV Bel­len­berg – FV Sen­den II, SV Graferts­ho­fen – TSV Sen­den (al­le So. 15 Uhr).

FC Ne­en­stet­ten II – FC Bur­la­fin­gen II, TSV Er­bach II – SV Tie­fen bach II, SC Türk­gücü Ulm II – TSV Lan­ge nau II (al­le So. 13 Uhr). SSV Ulm 1846 Fuß­ball – Stutt­gar­ter Ki­ckers (So. 13 Uhr). TSV Tett­nang – FV Bel­len­berg (So. 14 Uhr).

Nach dem Auf­takt­sieg ge­gen Ehin­gen be­kam die Ul­mer Oran­geA­ca­de­my bei den deut­li­chen Nie­der­la­gen ge­gen Ha­nau und Karls­ru­he ih­re Gren­zen in der Pro A auf­ge­zeigt. Ge­gen die punkt­glei­chen Bas­kets Pa­der­born en­det nun am Sonn­tag (18 Uhr) die Se­rie von vier Heim­spie­len am Stück. Das Du­ell der Ta­bel­len­nach­barn dürf­te sich auch an den Bret­tern ent­schei­den,

Nach sei­nem Auf­stieg in die Fuß­ball-Be­zirks­li­ga hat der SV Beu­ren in neun Spie­len erst zwei­mal den Platz als Sie­ger ver­las­sen, die rest­li­chen sie­ben Par­ti­en gin­gen al­le­samt ver­lo­ren. Und so nimmt die Mann­schaft von Trai­ner Tho­mas Berch­told nur den 14. und da­mit dritt­letz­ten Platz ein. Noch et­was schlech­ter steht der nächs­te Geg­ner SV As­sel­fin­gen da. Wenn der Mit­auf­stei­ger am Sonn­tag (15 Uhr) die Beu­rener zu Gast hat, will er den zwei­ten Sai­son­er­folg lan­den. Da der Geg­ner eben­falls auf drei Punk­te aus ist, riecht es ei­gent­lich nach ei­nem Un­ent­schie­den. wo Pa­der­born mit fast 42 Re­bounds im Schnitt bis­her in der Li­ga führt. Was auch am 2,13-Me­ter-Hü­nen Ge­org Voigt­mann liegt, dem Bru­der des Na­tio­nal­spie­lers Jo­han­nes Voigt­mann.

Der Ul­mer Trai­ner Dan­ny Jans­son sieht sei­ne Mann­schaft noch auf Kurs: „Wir dür­fen die Köp­fe nicht hän­gen las­sen. Dass Nie­der­la­gen kom­men wür­den, war klar.“(az) Doch der SV Beu­ren hat sich bis­her noch mit kei­nem Geg­ner die Punk­te ge­teilt.

Die Beu­rener ha­ben vor zwei Wo­chen ei­nen 5:1-Sieg bei Türk­gücü Ulm ge­fei­ert, um an­schlie­ßend da­heim ge­gen den FC Blau­beu­ren mit 0:3 die Se­gel zu strei­chen. Um den An­schluss ans un­te­re Mit­tel­feld her­zu­stel­len, ist ein Er­folg in As­sel­fin­gen ein Muss. Das weiß auch Tho­mas Berch­told: „Das ist ein un­heim­lich wich­ti­ges Spiel.“Der Beu­rener Trai­ner kennt den Geg­ner und kann sein Team des­halb gut auf die­sen ein­stel­len. Er wird sei­nen Spie­lern

Ih­re bei­den bis­he­ri­gen Heim­spie­le in der Pro B ha­ben die El­chin­ger Scan­plus-Bas­kets ge­won­nen, am Sonn­tag (16 Uhr) wol­len sie aus­wärts bei den Dres­den Ti­tans nach­le­gen. Die Mann­schaft aus Sach­sen hat zwar bis­her nur ein Er­folgs­er­leb­nis vor­zu­wei­sen, aber in zwei Be­rei­chen ge­hört sie zur Li­ga­spit­ze: Bei den Re­bounds ist Dres­den so­gar die Num­mer eins in der mit auf den Weg ge­ben: „As­sel­fin­gen ist ei­ne kampf­star­ke Mann­schaft, aber wir wis­sen, wie wir sie kna­cken kön­nen.“Da­zu muss vor al­lem die Beu­rener Ab­wehr bes­ser ste­hen als in den meis­ten bis­he­ri­gen Spie­len. Der SVB hat schon 25 To­re kas­siert, die zweit­meis­ten in der Li­ga.

Berch­told weiß um die fast iden­ti­sche Aus­gangs­po­si­ti­on: „Die As­sel­fin­ger wer­den sich sa­gen: Wenn wir ge­gen Beu­ren nicht ge­win­nen, ge­gen wen dann? Wir se­hen das ähn­lich.“Der As­sel­fin­ger Kol­le­ge Im­ran Ka­ra­man gibt sich auf je­den Fall Pro B und auch ih­re Drei­er tref­fen die Ti­tans sehr zu­ver­läs­sig.

Ge­ra­de in die­sem Be­reich ha­ben die El­che noch Nach­hol­be­darf. Bis­her ha­ben sie nur mä­ßi­ge 23 Pro­zent ih­rer Wür­fe aus der Dis­tanz ver­senkt, aber ein Auf­wärts­trend ist er­kenn­bar: Beim 85:72-Heim­sieg ge­gen Co­burg am ver­gan­ge­nen Sams­tag tra­fen sie acht ih­rer 20 Drei­punk­te­wür­fe. (az) kämp­fe­risch: „Wir wol­len am Sonn­tag die drei Punk­te be­hal­ten. Da­zu müs­sen mei­ne Jungs ei­ne star­ke Leis­tung brin­gen. Wir ge­hen je­den­falls gu­ter Din­ge ins Spiel.“

Für Auf­stei­ger SV As­sel­fin­gen hat von Be­ginn an nur der Klas­sen­er­halt ge­zählt. Dar­an hat sich an­ge­sichts der ak­tu­el­len La­ge na­tür­lich nichts ge­än­dert. Zwar will es die Mann­schaft un­be­dingt aus ei­ge­ner Kraft schaf­fen, aber der Trai­ner sagt auch: „Wir kön­nen wohl zu­ver­sicht­lich sein, dass Buch und Blaustein in der Lan­des­li­ga blei­ben. Dann gibt es bei uns nur zwei Ab­stei­ger.“(kümm) Nach dem pro­blem­lo­sen Auf­takt­sieg ge­gen Lu­xem­burg war­tet nun auf die Roll­stuhl-Mann­schaft der Ul­mer Sa­b­res im Zweit­li­ga-Heim­spiel am Sams­tag um 17 Uhr mit Hei­del­berg ei­ne viel schwe­re­re Auf­ga­be. Die Gäs­te ha­ben mit Klaus We­ber und Ralf Schwarz zwei Spie­ler, die schon deut­scher Meis­ter wa­ren und über ent­spre­chend viel Er­fah­rung ver­fü­gen. Der Ul­mer Trai­ner Thors­ten Schmid for­dert des­we­gen: „Wir müs­sen im Kopf und auf dem Feld schnell sein. Al­le Spie­ler von Hei­del­berg sind so in­tel­li­gent, dass sie je­den Feh­ler von uns aus­nüt­zen wer­den.“(az) Der TSV Ba­ben­hau­sen II steht in der Kreis­klas­se All­gäu 1 am Sonn­tag (15 Uhr) als Ta­bel­len­ach­ter vor ei­ner ho­hen Aus­wärts­hür­de beim Spit­zen­rei­ter SC Un­tras­ried. In der A-Klas­se All­gäu 1 kommt es am Sonn­tag (15 Uhr) zwi­schen dem elf­ten FC Nie­der­rie­den und dem 13. TSV Ba­ben­hau­sen III zu ei­nem Kel­ler­du­ell. (rm) Am Sonn­tag (15 Uhr) gas­tiert der SV Grei­melts­ho­fen als Ta­bel­len­drit­ter der Kreis­klas­se All­gäu 1 zum Ver­fol­ger­du­ell beim BSC Wol­fert­schwen­den. (rm) Beim fa­vo­ri­sier­ten Ta­bel­len­vier­ten Türkspor Mem­min­gen muss der FV Win­ter­rie­den in der A-Klas­se All­gäu 1 am Sonn­tag (15 Uhr) an­tre­ten. (rm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.