GEW for­dert glei­che Be­zah­lung der Lehr­kräf­te

Neues Deutschland - - Aus Den Ländern -

Mag­de­burg. Die Ge­werk­schaft Er­zie­hung und Wis­sen­schaft (GEW) in Sach­sen-An­halt be­klagt Ein­kom­mens­un­ter­schie­de bei Leh­rern in un­ter­schied­li­chen Schul­for­men. Be­son­ders an Grund­schu­len hin­ke die Be­zah­lung den ge­stie­ge­nen An­for­de­run­gen und Aus­bil­dungs­zei­ten hin­ter­her, teil­te die GEW in Mag­de­burg mit. »Die Rech­nung klei­ne Kin­der gleich klei­ne Aus­bil­dung gleich klei­nes Geld geht schon lan­ge nicht mehr auf. In der An­pas­sung der Aus­bil­dungs­zei­ten und in an­de­ren Bun­des­län­dern spie­gelt sich das deut­lich wi­der«, er­klär­te die GEW-Lan­des­vor­sit­zen­de Eva Gerth.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.