In­fla­ti­ons­ra­te leicht ge­fal­len

Neues Deutschland - - Wirtschaft – Soziales – Umwelt -

Wies­ba­den. Die In­fla­ti­ons­ra­te ist im Ok­to­ber leicht ge­fal­len. Die Ver­brau­cher­prei­se la­gen um 1,6 Pro­zent hö­her als noch vor ei­nem Jahr, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt am Di­ens­tag mit­teil­te. Im Au­gust und Sep­tem­ber wa­ren es 1,8 Pro­zent. Ins­ge­samt blie­ben die Prei­se im Ver­gleich zum Sep­tem­ber sta­bil. Das Bun­des­amt be­stä­tig­te da­mit sei­ne vor­läu­fi­gen Er­geb­nis­se von En­de Ok­to­ber. Der größ­te Preis­trei­ber wa­ren Nah­rungs­mit­tel mit ei­ner Stei­ge­rung um 4,3 Pro­zent im Ver­gleich zum Vor­jah­res­mo­nat. Die Preis­stei­ge­rung bei Ener­gie fiel mit 1,2 Pro­zent im Ok­to­ber deut­lich ge­rin­ger aus als vor ei­nem Jahr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.