Zu­cker­in­dus­trie greift Er­näh­rungs­mi­nis­ter an

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (jd) Ein Pa­pier von Bun­des­er­näh­rungs­mi­nis­ter Chris­ti­an Schmidt (CSU) zur Re­du­zie­rung von Salz, Zu­cker und Fett in Le­bens­mit­teln stößt in der Zu­cker­in­dus­trie auf Ab­leh­nung. „Der Staat hat kein Recht, vor­zu­schrei­ben, was schme­cken darf und was nicht“, sag­te der Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Zu­cker­ver­ban­des WVZ, Gün­ter Tis­sen. Zu­cker wer­de in dem Pa­pier fälsch­li­cher­wei­se fast al­lein ver­ant­wort­lich für die Ge­wichts­zu­nah­me ge­macht. Er ma­che aber we­der dick noch krank: „Es gibt kei­ne Stu­di­en, die das be­le­gen.“Tis­sen wirft Schmidt „Gleich­ma­che­rei bei den Re­zep­tu­ren“vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.