Pu­re „Gar­ten­lust“auf Schloss Dyck

Auch heu­te und mor­gen ist die Schau im Schloss-Park noch zu se­hen.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - GREVENBROICH - VON RU­DOLF BARNHOLT

JÜCHEN Schon zum Auf­takt der „Gar­ten­lust“auf Schloss Dyck gab es am Don­ners­tag War­te­schlan­gen vor dem Ein­gang und viel Lob für die Ver­an­stal­tung von den Be­su­chern, aber auch von den un­ter­schied­lichs­ten An­bie­tern. So schwärm­te bei­spiels­wei­se Mo­de­de­si­gne­rin Ni­co­la Tig­ges aus Wup­per­tal: „Es läuft hier für mich bes­ser als auf an­de­ren Märk­ten.“Doch zu ei­nem Gar­ten­markt ge­hö­ren in ers­ter Li­nie na­tür­lich Pflan­zen. So lock­te Ute Schen­ken­dorf aus Al­pen bei­spiels­wei­se vie­le Be­su­cher mit ih­ren his­to­ri­schen To­ma­ten und Ge­mü­se- pflan­zen an. Wei­ter ging es zu den Blu­men­stau­den von Bri­git­te Ke­brich aus Jülich. Ih­re Er­fah­rung: „Die Leu­te möch­ten es schön bunt ha­ben und Pflan­zen, die win­ter­fest sind.“Auch sie lob­te das Am­bi­en­te, das an Schloss Dyck ein­zig­ar­tig sei. Un­ter den et­wa 160 Aus­stel­lern war auch Gar­ten­pla­ne­rin Pia Kon­rad aus Hel­pen­stein.

Sie hat­te Ord­ner vol­ler An­re­gun­gen mit­ge­bracht und sag­te: „Ich pla­ne Gär­ten mit See­le und Cha­rak­ter, die für die meis­ten Men­schen er­schwing­lich sind.“Aus­ge­stellt wur­den auch St­ei­ne und Ter­ras­sen­plat­ten ei­nes Be­trie­bes aus Over­ath. Auch hier fand der Ka­ta­log sein Pu- bli­kum. Im Ge­gen­satz zur Schwe­re der St­ei­ne do­mi­niert ei­ne ge­wis­sen Leich­tig­keit am Aus­stel­lungs­stand von Aiya­na Kan­ti aus Bel­gi­en. Sie ent­lockt ih­ren Hang-In­stru­men­ten, die an Klang­scha­len er­in­nern, me­di­ta­ti­ve Klän­ge, die es auch auf ei­ner CD gibt. Gleich ne­ben­an, an der Ba­rock­schloss­brü­cke, zeigt ein Gre­ven­broi­cher Künst­ler Prä­senz: Er hat un­ter an­de­rem gro­ße Ei­sen­skulp­tu­ren und klei­ne Bron­ze­ar­bei­ten mit­ge­bracht.

Und für Tech­nik­freun­de wer­den Ra­sen mä­hen­de Ro­bo­ter bei der „Gar­ten­lust“prä­sen­tiert. Den kön­nen die Be­su­cher bei der Ar­beit zu­schau­en, wäh­rend sie selbst ein Pick­nick auf der Schloss­wie­se oder an den zahl­rei­chen Im­biss­stän­den ge­nie­ßen. Die „Gar­ten­lust“ist auch heu­te und mor­gen in Park von Schloss Dyck, je­weils von 10 bis 19 Uhr ge­öff­net. Am Sonn­tag gibt es den gan­zen Tag über Li­ve-Mu­sik mit der be­lieb­ten Funk&Soul-Band „Lud­ger W. Trio“. Um 14 Uhr be­ginnt die Mo­den­schau vor der Tor­burg. Ein­tritts­kar­ten Die Ta­ges­kar­te kos­tet 13 Eu­ro für Er­wach­se­ne, er­mä­ßigt zehn Eu­ro, Kin­der und Ju­gend­li­che von sie­ben bis 16 Jah­ren zah­len 1,50 Eu­ro.

FO­TO: WOITSCHÜTZKE

Bei strah­len­dem Wetter wur­de die „Gar­ten­lust“im Schloss­park er­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.