Netz­werk ver­mit­telt Schü­lern Spaß an Tech­nik

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - GREVENBROICH -

RHEIN-KREIS (NGZ) Freie Plät­ze gibt es noch für zwei Kur­se des zdi-Netz­werks „Zu­kunft durch In­no­va­ti­on“im Rhein-Kreis: In „Li­ve Tracking“ste­hen die tech­ni­schen Funk­tio­nen der Pa­ket-Ver­fol­gung im Mit­tel­punkt, wäh­rend es in dem Kur­sus „Wis­sen, wie der Wind weht“um Grund­la­gen der Wind­ener­gie geht. Der Work­shop „Li­ve Tracking“fin­det am Mon­tag, 26. Ju­ni, von 11 bis 17 Uhr für Schü­ler ab der 11. Klas­se in Zu­sam­men­ar­beit mit der Eu­ro­päi­schen Fach­hoch­schu­le in Neuss statt. Da­bei ver­fol­gen die Teil­neh­mer li­ve ein Pa­ket im In­ter­net: Sie er­fah­ren, wie GPS und di­gi­ta­le Land­kar­ten funk­tio­nie­ren und wie In­for­ma­tio­nen zur Ver­kehrs­si­tua­ti­on ver­ar­bei­tet wer­den.

Im zdi-Kur­sus „Wis­sen, wie der Wind weht“am Frei­tag, 7. Ju­li, von 9 bis 15 Uhr bie­tet die Wind­test Gre­ven­broich Gm­bH Schü­lern ab Klas­se 9 Ein­bli­cke in die Grund­la­gen der Wind­ener­gie.

Stand­ort­fra­gen, Schallim­mis­sio­nen und Be­mes­sungs­grund­la­gen von Wind­kraft­an­la­gen wer­den an die­sem Tag eben­so wie de­ren Tech­nik the­ma­ti­siert. Dar­über hin­aus be­su­chen die Teil­neh­mer ein Test­feld und den Turm­fuß ei­ner Wind­ener­gie­an­la­ge.

Die Teil­neh­mer­zahl ist bei bei­den Kur­sen be­grenzt, um ei­ne zeit­na­he An­mel­dung über die Home­page www.mint-ma­chen.de wird ge­be­ten. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es per Te­le­fon un­ter 02131 928 -7506 und -7507 so­wie per E-Mail un­ter zdi@rhein-kreis-neuss.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.