Bu­schrei­te­rin Hoy mel­det sich mit Meis­ter­ti­tel zu­rück

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT -

LUHMÜHLEN (sid) Come­back mit Gold und Bron­ze: Bu­schrei­te­rin Bet­ti­na Hoy hat sich nach ei­ner sport­li­chen Durst­stre­cke bei den Viel­sei­tig­keits­rei­tern wie­der in die Welt­spit­ze zu­rück­ge­kämpft. Die 54Jäh­ri­ge ließ beim Tur­nier in Luhmühlen ih­rem ers­ten na­tio­na­len Ti­tel seit elf Jah­ren Rang drei in der pres­ti­ge­rei­chen Vier-Ster­ne-Prü­fung fol­gen.

Die Wa­ren­dor­fe­rin leis­te­te sich vor 10.000 Zu­schau­ern im Sat­tel von De­si­gner ei­nen Ab­wurf zu viel und muss­te den Sieg und die da­mit ver­bun­de­ne Prä­mie von 33.000 Eu­ro ih­rer Team­kol­le­gin Ju­lia Kra­je­w­ski (eben­falls Wa­ren­dorf) mit Sa­mou­rai du Thot über­las­sen. Da­zwi­schen schob sich Ni­co­la Wil­son aus Groß­bri­tan­ni­en mit Bu­la­na.

Ein­zi­ger Dop­pel­sie­ger in bei­den Prü­fun­gen im glei­chen Jahr bleibt so­mit Olym­pia­sie­ger Micha­el Jung. Der ehe­ma­li­ger Ein­zel-Welt­meis­ter kam dies­mal in der Drei-Ster­neP­rü­fung auf die Plät­ze zwei und fünf.

„Noch nie hat­te ich zwei Pfer­de gleich­zei­tig auf ei­nem sol­chen Top­ni­veau. Schon die Früh­jahrs­sai­son lief gut. Ich war schon vor den bei­den Ent­schei­dun­gen im Spring­par­cours über­glück­lich. Al­les, was am Sonntag pas­siert ist, ist nur noch ein Bo­nus­ge­schenk“, sag­te Hoy. Sie wird nun auch zum deut­schen Auf­ge­bot für die Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten im Au­gust in Po­len ge­hö­ren.

Kra­je­w­ski, eben­falls auf der Lon­glist für die EM, ver­folg­te fast un­gläu­big den letz­ten Ritt von Hoy und kämpf­te mit den Trä­nen, als ihr Sieg fest­stand. „Ein sol­cher Er­folg ist wie ein Traum für mich“, sag­te die 29-Jäh­ri­ge.

Die alt­ge­dien­te Ama­zo­ne Hoy ist un­trenn­bar mit der Ge­schich­te des seit ge­nau 60 Jah­ren aus­ge­tra­ge­nen Tra­di­ti­ons­tur­niers ver­bun­den ist. Erst­mals ritt sie vor 39 (!) Jah­ren über die An­la­ge in der Lü­ne­bur­ger Hei­de.

Die Ju­bi­lä­ums­ver­an­stal­tung war für die Or­ga­ni­sa­to­ren auch ein wei­te­rer Schritt in Rich­tung mehr Si­cher­heit für Pfer­de und Rei­ter. Vor drei Jah­ren hat­te sich an glei­cher Stel­le der da­mals 25 Jah­re al­te Nach­wuchs­rei­ter Ben­ja­min Win­ter aus Wa­ren­dorf bei ei­nem tra­gi­schen Sturz töd­li­che Ver­let­zun­gen zu­ge­zo­gen.

„Noch nie hat­te ich zwei Pfer­de gleich­zei­tig auf ei­nem sol­chen Top­ni­veau“

Bet­ti­na Hoy

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.