Bo­eing und Air­bus kün­di­gen neue Mo­del­le an

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

LEBOURGET (dpa) Der Flug­zeug­bau­er Air­bus greift für die Zu­kunft sei­nes kaum noch ge­frag­ten Flagg­schiffs A380 in die tech­ni­sche Trick­kis­te. Durch den An­bau rie­si­ger, ab­ge­knick­ter Flü­ge­len­den kön­ne der Treib­stoff­ver­brauch des welt­größ­ten Pas­sa­gier­jets um vier Pro­zent schrump­fen, teil­te der Her­stel­ler vor Be­ginn der Luft­fahrt­mes­se in Le Bour­get mit dem Na­men „A380p­lus“mit. Zu­sam­men mit Ve­rän­de­run­gen in der Ka­bi­ne, die Platz für mehr Flug­gäs­te schaf­fen, könn­ten die­se die Kos­ten je Sitz­platz für die Flug­ge­sell­schaf­ten um 13 Pro­zent sen­ken. Un­ter­des­sen läuft sich US-Kon­kur­rent Bo­eing für ei­nen neu­en Pas­sa­gier­jet mitt­le­rer Grö­ße warm. Er schät­ze die welt­wei­te Nach­fra­ge für ei­nen sol­chen Flie­ger mit dem Ar­beits­na­men „Bo­eing 797“auf et­wa 4000 Ex­em­pla­re, sag­te der Chef der Ver­kehrs­flug­zeug­spar­te, Ke­vin McAl­lis­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.