App­le will we­ni­ger an Mu­sik­kon­zer­ne zah­len

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

CU­PER­TI­NO (dpa) App­le will laut ei­nem Me­dien­be­richt die Ab­ga­ben an Mu­sik­kon­zer­ne aus sei­nem Strea­m­ing­dienst drü­cken. Der­zeit gin­gen 58 Pro­zent des Gel­des von Abo-Ein­nah­men von App­le Mu­sic an die Plat­ten­fir­men, App­le wol­le den An­teil auf 52 Pro­zent sen­ken, be­rich­te­te der Fi­nanz­dienst Bloom­berg. Auf die­sem Ni­veau sei auch der Strea­m­ing-Markt­füh­rer Spo­ti­fy in sei­nen jüngs­ten De­als mit der Mu­sik­bran­che an­ge­kom­men, hieß es un­ter Be­ru­fung auf in­for­mier­te Per­so­nen. Zugleich hat­te Spo­ti­fy im Ge­schäfts­be­richt für das ver­gan­ge­ne Jahr er­klärt, dass in den kom­men­den zwei Jah­ren Min­dest­zah­lun­gen von zwei Mil­li­ar­den Eu­ro an die Mu­sik­bran­che fäl­lig wer­den. Spo­ti­fy kam nach jüngs­ten Zah­len auf über 50 Mil­lio­nen zah­len­de Abo-Kun­den, App­le Mu­sic auf 27 Mil­lio­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.