Sport­schau lernt für die Tour de Fran­ce

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KULTUR -

Ganz Neuss ist im Tour-deFran­ce-Fie­ber, der 2. Ju­li dick im Ka­len­der an­ge­stri­chen. Dann rollt die Rad­sport-Eli­te durch die Qui­ri­nus-Stadt. Bleibt nur zu hof­fen, dass die Fah­rer sich nicht am Etap­pen­pro­fil der Sport­schau ori­en­tie­ren. Denn dort fin­det Neuss auf dem Weg von Düs­sel­dorf nach Lüt­tich schlicht nicht statt. Meer­busch ist auf­ge­führt, Bütt­gen, Mett­mann, selbst der Mön­chen­glad­ba­cher Stadt­teil Wick­rath. Aber Neuss? Ist wie vom Erd­bo­den ver­schluckt. Im Neus­ser Rat­haus ist man dar­über al­les an­de­re als amü­siert, schließ­lich ist die Tour de Fran­ce für die Qui­ri­nus-Stadt ein sport­li­ches Jahr­hun­dert-Er­eig­nis. Stadt­spre­cher Micha­el Klop­pen­burg hat die Sport­schau da­her um­ge­hend an­ge­schrie­ben – auch, weil für die Rad­spor­tE­li­te bei der Tour schließ­lich gilt, was schon die al­ten Rö­mer wuss­ten: Al­le We­ge füh­ren nach Neuss. abu

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.