Kaars­ter „Plas­tik­pi­ra­ten“un­ter­su­chen den Rhein

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KAARST -

KAARST (da­gi) Mo­ritz Blau sind zwar kei­ne di­cke Fi­sche ins Netz ge­gan­gen, da­für aber je­de Men­ge klei­ne Kunst­stoffs­tück­chen. „Wir ha­ben mit un­se­rem Spe­zi­al­netz ins­ge­samt 120 Mi­kro­plas­tik­tei­le aus dem Rhein ge­holt. Das sind zum Bei­spiel Res­te von Tü­ten oder Fla­schen. Die wer­den dann von Fi­schen ge­fres­sen – und das ist nicht gut“, er­klärt der 13-Jäh­ri­ge.

Mo­ritz Blau be­sucht die Ge­samt­schu­le und hat sich mit sei­nen Mit­schü­lern aus den Klas­sen 7c und 8b am bun­des­wei­ten Pro­jekt „Plas­tik- pi­ra­ten“des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung be­tei­ligt.

Im Rah­men des Wis­sen­schafts­jahrs 2016/17 – Mee­re und Ozea­ne – er­for­schen da­bei Ju­gend­li­che die Be­las­tung der Ge­wäs­ser. Die Ge­samt­schü­ler aus Kaarst un­ter­such­ten den Rhein an ei­nem rund 800 Me­ter lan­gen Ufer­ab­schnitt na­he der Kar­di­nal-Frings-Brü­cke auf Düs­sel­dor­fer Sei­te. In fünf Grup­pen be­rech­ne­ten die Schü­ler die Fließ­ge­schwin­dig­keit des Rheins, ana­ly­sier­ten den an Ufer, in der Bö­schung und Fluss­kro­ne ge­fun­de­nen Müll und do­ku­men­tier­ten die Er­geb­nis­se. „Wir ha­ben zehn Sä­cke vol­ler Ab­fall ge­fun­den: Fla­schen, Plas­tik­be­cher, Zi­ga­ret­ten­kip­pen, Ein­we­gG­rills – und das ob­wohl die Stadt Düsseldorf Müll­ton­nen auf­ge­stellt hat und die­se fast leer wa­ren“, be­rich­tet Bio­lo­gie-Leh­re­rin An­na Müller, die mit ih­rem Kol­le­gen To­bi­as Niedree das Pro­jekt be­treut hat.

Ges­tern hat die Leh­re­rin mit ih­ren Schü­lern die Grup­pen­er­geb­nis­se aus­ge­wer­tet. „Wir schi­cken nun die Mi­kro­plas­tik­tei­le, Pro­ben des Ufer­sands und Fo­tos des ge­fun­de­nen Mülls an die Kie­ler For­schungs­werk­statt“, er­klärt sie. Au­ßer­dem wer­den die von den Schü­lern er­ho­be­nen Da­ten auf der Pro­jekt­sei­te im In­ter­net ein­ge­ge­ben. Dort sind sie un­ter www.wis­sen­schafts­jahr.de für die Öf­fent­lich­keit ein­seh­bar. „Die Ak­ti­on läuft noch bis 30. Ju­ni. Im An­schluss wer­den al­le Er­geb­nis­se von der Kie­ler For­schungs­werk­statt wis­sen­schaft­lich aus­ge­wer­tet“, er­klärt An­na Müller. Ih­ren Schü­lern sei aber jetzt schon klar, dass ein gro­ßer Teil des Mülls über Flüs­se und Bä­che in die Mee­re ge­lan­ge.

FO­TO: AN­NA MÜLLER

Die Kaars­ter Schü­ler fisch­ten sehr viel Un­rat aus dem Rhein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.