Blitz­schlag:Eu­ro­wings-Air­bus kehrt nach Düsseldorf zu­rück

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF - VON JÖRG JANSSEN

We­gen ei­nes Blitz­schla­ges kurz nach dem Start in Rich­tung Ber­linTe­gel ist ges­tern Nach­mit­tag ei­ne Eu­ro­wings-Ma­schi­ne zum Flug­ha­fen Düsseldorf zu­rück­ge­kehrt. Die Pas­sa­gie­re des Flu­ges EW 9042 sei­en un­ver­sehrt, den­noch ha­be der Pi­lot si­cher­heits­hal­ber ent­schie­den um­zu­keh­ren, teil­te das Un­ter­neh­men mit. 141 Pas­sa­gie­re sa­ßen in dem Air­bus, der um 15.21 Uhr ge­star­tet war. „Um 15.53 ist die Ma­schi­ne wie­der bei uns ge­lan­det“, be­stä­tig­te Flug­ha­fen-Spre­cher Tho­mas Köt­ter die au­ßer­plan­mä­ßi­ge Lan­dung. Ei­ne be­son­de­re Not­la­ge sei von den Ver­ant­wort­li­chen nicht de­kla­riert wor­den.

Nach An­ga­ben der Air­line wur­den die meis­ten Pas­sa­gie­re auf ei­nen spä­te­ren Eu­ro­wings-Flug nach Berlin-Te­gel um­ge­bucht. Ei­ne spe­zi­el­le Be­treu­ung der Be­trof­fe­nen ha­be es nach der Aus­weich­lan­dung nicht ge­ge­ben. „Nie­mand war ver­letzt“, so die Spre­che­rin.

Der vom Blitz ge­trof­fe­ne Air­bus wer­de nun von Tech­ni­kern über­prüft. Be­rich­te, dem Blitz­schlag sei noch ei­ne kräf­ti­ge Tur­bu­lenz ge­folgt, Pas­sa­gie­re hät­ten dar­auf­hin ge­schrien und Kin­der hät­ten ge­weint, woll­te die Spre­che­rin am Abend nicht be­stä­ti­gen. „Die Stim­mung der Gäs­te an Bord war ge­fasst“, sag­te sie. Die Chan­ce, in ei­nem Flug­zeug ei­nen Blitz­schlag mit­zu­er­le­ben, ist nach Ein­schät­zung von Ex­per­ten äu­ßerst ge­ring. Da­bei wirkt die Ma­schi­ne wie ein Blitz­ab­lei­ter, der Strom wird um das In­ne­re des Flug­zeugs her­um­ge­lei­tet. Ähn­lich wie beim Au­to wirkt der Rumpf wie ein fa­ra­day­scher Kä­fig. Was al­ler­dings pas­sie­ren kann, ist, dass Rei­sen­de ein glei­ßen­des Licht se­hen und von ei­nem lau­ten Knall er­schreckt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.