Gro­ße Re­so­nanz auf Thea­ter in Knecht­ste­de­ner Scheu­ne

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DORMAGEN -

KNECHTSTEDEN (schum) Nach­dem An­fang April der Vor­hang in der Au­la des Bet­ti­na-von-Ar­nim-Gym­na­si­ums zum letz­ten Mal fiel, weiß noch nie­mand, wie die Thea­ter­in­ter­es­sier­ten den Wech­sel nach Knechtsteden in die dor­ti­ge Au­la des Nor­bert-Gym­na­si­um mit­ma­chen wer­den. Denn die tra­di­tio­nel­le Heim­stät­te mach­te mit dem „Nack­ten Wahn­sinn“des Rhei­ni­schen Lan­des­thea­ters für au­ßer­schu­li­sche Ver­an­stal­tun­gen zu. Sie wird nun sa­niert und zu ei­nem Mul­ti­funk­ti­ons­raum um­ge­stal­tet. Wenn das In­ter­es­se der Fans des Thea­ter­som­mers in der Thea­ter­scheu­ne in Knechtsteden ein In­diz für das In­ter­es­se ist, dann kann nichts schief ge­hen: Sie fol­gen den Vor­schlä­gen von Pro­gramm­ma­cher Olaf Moll und des­sen Mit­ar­bei­tern ger­ne. „Fünf­zig Pro­zent der Kar­ten sind schon weg“, sagt der Lei­ter des städ­ti­schen Kul­tur­bü­ros. Da­bei geht es erst in ei­nem Mo­nat los.

„Als Pu­bli­kums­lieb­lin­ge ent­pup­pen sich ein­mal mehr das hei­mi­sche Ga­le­rie­thea­ter Zons und das En­sem­ble Her­ren­crê­me“, sagt Olaf Moll. Für die Vor­stel­lun­gen die­ser bei­den Grup­pen in der rus­ti­ka­len Thea­ter­scheu­ne sind nur noch je­weils 50 Ti­ckets er­hält­lich. Der Thea­ter­som­mer star­tet am Frei­tag, 21. Ju­li, um 20 Uhr mit Sa­scha Korf und sei­nem ak­tu­el­len Pro­gramm „Wer zu­erst lacht, lacht am längs­ten“. Der aus „Quatsch Come­dy Club“be­kann­te Im­pro­vi­sa­ti­ons­künst­ler ver­bin­det Stand-up-Come­dy mit ge­schick­ter Ein­be­zie­hung des Pu­bli­kums. „Keim­frei­es Po­litKa­ba­rett“ser­viert da­ge­gen In­go Bör­chers in sei­nem Pro­gramm „Fe­ri­en auf Sa­gro­tan“am Sams­tag, 22. Ju­li, ab 20 Uhr. Der be­ken­nen­de Hy­po­chon­der er­weist sich als mul­ti­tas­king­fä­hig, denn er kann vor meh­re­ren Krank­hei­ten gleich­zei­tig Angst ha­ben. Au­gen­zwin­kernd wid­met sich Bör­chers dem Ge­schäft mit der Ge­sund­heit. Für Fa­mi­li­en mit Kin­dern ab vier Jah­ren ist die Vor­stel­lung „Rum­pel­stilz­chen“am Sonn­tag, 23. Ju­li, ab 15 Uhr in der Thea­ter­scheu­ne ge­dacht. Das Sei­fen­bla­sen-Fi­gu­ren­thea­ter führt das Mär­chen der Ge­brü­der Grimm mit Stab­ma­rio­net­ten auf.

Kar­ten für al­le Ver­an­stal­tun­gen gibt es in der Ci­ty-Buch­hand­lung, Köl­ner Stra­ße 58 in Dor­ma­gen, und im Kul­tur­bü­ro un­ter 02133 257-338.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.