Ga­lopp: Match­win­ner siegt auf der Der­by­bahn

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS - VON KLAUS GÖNTZSCHE

HAMBURG Ge­duld ist ei­ne der wich­tigs­ten Ei­gen­schaf­ten im Ga­lopp­renn­sport. Elf Jah­re lang hat der Neus­ser Ga­lop­per­trai­ner Axel Klein­kor­res auf ei­nen Sieg in ei­nem Ren­nen der Eu­ro­pa-Grup­pen-Ka­te­go­rie war­ten müs­sen. Das ist so et­was wie die Cham­pi­ons Le­ague die­ses Ge­wer­bes. Am 13. Au­gust 2006 hat­te der da­mals fünf­jäh­ri­ge Wal­lach Shin­ko`s Best für Klein­kor­res auf der Neu­en Bult in Lan­gen­ha­gen bei Han­no­ver ein Eu­ro­pa-Grup­pe III-Ren­nen über 1330 Me­ter ge­won­nen. Bei ei­nem Turf­quiz kä­me so leicht nie­mand mehr auf den Na­men des Sieg­rei­ters, ge­schwei­ge denn auf den Renn­ti­tel. Der aus Mag­de­burg stam­men­de Marc Tim­pel­an saß im Sat­tel des pfer­de­wet­ten.de 116. Gro­ßen Prei­ses von Ber­lin, der tat­säch­lich dort ge­lau­fen wur­de. Tim­pel­ans Jo­ckey­lauf­bahn ging nach ei­nem schwe­ren Au­to­un­fall zu En­de, mitt­ler­wei­le rei­tet er wie­der als Ama­teur und ver­dient sein Geld im Be­stat­ter­ge­wer­be.

Am Di­ens­tag­abend in Ham­bur­gHorn kreis­ten schon die Hub­schrau­ber über der G-20 ge­stress­ten Stadt, als der sechs­jäh­ri­ge Fuchs­hengst Match­win­ner nach ei­nem sehr be­son­ne­nen Ritt des Bel­gi­ers Ste­phen Hel­lyn den mit 32.000 Eu­ro für den Sie­ger do­tier­ten Spar­kas­se Hol­stein-Cup (Eu­ro­pa-Grup­pe III) ge­wann. Klein­kor­res nahm den Er­folg wie im­mer ge­las­sen: „Als das Ren­nen wie er­hofft schnel­ler wur­de und Match­win­ner to­tal ent­spannt ga­lop­pier­te, war ich mir si­cher, dass er bei­de pack­te.“Das ge­schah dann noch deut­lich, der letzt­jäh­ri­ge Der­by­vier­te Wai Key Star und El Lo­co muss­ten sich mit den Eh­ren­plät­zen be­gnü­gen.

Wie meist nach Klein­kor­res-Sie­gen ging es ku­ri­os zu. Der wie Klein­kor­res aus der Tra­ber­sze­ne stam­men­de Be­sit­zer Jens Schwar­ma er­teil­te den Auf­trag, das Pferd von ei­nem vor Ort wei­len­den Künst­ler ma­len zu las­sen, den Trai­ner al­ler­dings nicht. Klein­kor­res plant die wei­te­re Lauf­bahn von Match­win­ner kon­kret: „Das gro­ße Sai­son­ziel ist der Preis der Deut­schen Ein­heit am 3. Ok­to­ber in Hop­pe­gar­ten.“

Klein­kor­res war es ge­lun­gen, sein Spit­zen­pferd be­hut­sam und er­folg­reich auf das Ren­nen am vor­letz­ten Tag ei­nes ex­trem wit­te­rungs­ge­schä­dig­ten Der­by­mee­tings vor­zu­be­rei­ten. Schon vor ei­nem Jahr hat­te das Pferd auf der Der­by­bahn ge­won­nen. Der Trai­ner wähl­te am Abend die Er­ho­lungs­va­ri­an­te und reis­te nach Tim­men­dorf an die Ost­see und ge­noss den Er­folg bei Scham­pus und Lachs am Stand ei­nes be­kann­ten An­bie­ters von Mee­res­früch­ten. Der Be­sit­zer hat bis­lang al­len Ver­kaufs­an­ge­bo­ten wi­der­stan­den. Es wer­den wei­te­re Ge­bo­te kom­men.

FO­TO: TU­CHEL

Mit vol­lem Speed zum Sieg: Der Bel­gi­er Ste­phen Hel­lyn pi­lo­tier­te am Di­ens­tag­abend Match­win­ner aus dem Stall des Neus­ser Trai­ners Axel Klein­kor­res zum Er­folg im Eu­ro­paG­rup­pe III-Ren­nen auf der Der­by­bahn in Hamburg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.