Zahl der Ter­ro­ris­ten in U-Haft steigt

Be­reits 28-mal wur­de 2017 we­gen drin­gen­den Ter­ror­ver­dachts Haft an­ge­ord­net.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - POLITIK - VON HEN­NING RA­SCHE

BER­LIN Die An­zahl der is­la­mis­ti­schen Ter­ro­ris­ten in Un­ter­su­chungs­haft ist in Deutsch­land so hoch wie nie. Im ers­ten Halb­jahr 2017 hat die Bun­des­an­walt­schaft be­reits ge­gen 28 Per­so­nen we­gen drin­gen­den Ter­ror­ver­dachts Haft an­ge­ord­net. In 25 Fäl­len ging es um is­la­mis­ti­schen Ter­ro­ris­mus, in drei Fäl­len ka­men die Ver­däch­ti­gen aus dem rechts­ex­tre­men Spek­trum. Im ge­sam­ten Jahr 2015 lag die Zahl der An­ord­nun­gen von U-Haft noch bei 33; 2016 bei 41. Das hat das Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um auf An­fra­ge mit­ge­teilt.

Der Ge­ne­ral­bun­des­an­walt beim Bun­des­ge­richts­hof lei­tet Er­mitt­lun- gen, wenn es um schwe­re, staats­ge­fähr­den­de Straf­ta­ten geht, al­so die in­ne­re Si­cher­heit be­droht ist. Das ist vor al­lem bei Ter­ro­ris­mus der Fall. In der Sta­tis­tik des In­nen­mi­nis­te­ri­ums wird zwi­schen den ver­schie­de­nen Ar­ten von Ter­ror un­ter­schie­den. So tau­chen dar­in auch die tür­ki­schen links­ex­tre­mis­ti­schen Or­ga­ni­sa­tio­nen „Kom­mu­nis­ti­sche Par­tei der Tür­kei/Mar­xis­ten-Leni­nis­ten“, „Re­vo­lu­tio­nä­re Volks­be­frei­ungs­par­tei-Front“so­wie die ver­bo­te­ne Ar­bei­ter­par­tei PKK auf. Die weit über­wie­gen­de An­zahl von Fäl­len, in de­nen Ter­ror­ver­däch­ti­ge in U-Haft ge­nom­men wor­den sind, be­tref­fen al­ler­dings Is­la­mis­ten.

Von den 33 Fäl­len in 2015 be­tra­fen 18 is­la­mis­ti­schen Ter­ro­ris­mus. Die 41 Per­so­nen, die 2016 in U-Haft ge­nom­men wur­den, stam­men in 27 Fäl­len aus der is­la­mis­ti­schen Sze­ne. Auch die Zahl der Er­mitt­lungs­ver­fah­ren im Be­reich des Is­la­mis­mus ist nach den Zah­len des In­nen­mi­nis­te­ri­ums so hoch wie nie. In mehr als 800 Ver­fah­ren wer­den ak­tu­ell mehr als 1000 Per­so­nen be­schul­digt.

Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU) hat­te bei der Vor­stel­lung des Ver­fas­sungs­schutz­be­richts für 2016 am Di­ens­tag dar­auf auf­merk­sam ge­macht, dass die Zahl der ge­walt­be­rei­ten Is­la­mis­ten in Deutsch­land so hoch wie nie zu­vor sei. In dem Be­richt rech­net der Ver­fas­sungs­schutz mit ei­nem Is­la­mis­mus­po­ten­zi­al von 24.400 Per­so­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.