Sie hat­ten ih­re Zeit

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LESERBRIEFE -

Zu „Grü­ne wol­len mit neu­em Pro­gramm aus dem Um­fra­ge­tief“(RP vom 17. Ju­ni): Die Grü­nen be­er­di­gen sich selbst. Mit ih­rem alt­be­kann­ten Pro­gramm lo­cken sie nie­mand mehr hin­term Ofen vor. Das ma­chen an­de­re Par­tei­en ver­nünf­ti­ger und sach­ge­rech­ter. Die Grü­nen hat­ten ih­re Zeit, die durch­aus wert­voll für un­se­re Um­welt war. Das war ihr Ver­dienst. Was aber die Schul­po­li­tik be­trifft, ha­ben sie to­tal ver­sagt. In der Fi­nanz-, Steu­er- und Wirt­schafts­po­li­tik wird nur Un­sinn er­zählt. In Si­cher­heits­fra­gen ist es nicht viel an­ders. Die­se Par­tei ist ste­hen­ge­blie­ben und hat nichts Kon­struk­ti­ves für die Zu­kunft in ih­rem Pro­gramm ge­schrie­ben. Nur zu pro­tes­tie­ren ist zu we­nig. Gun­ter Knau­er 40667 Meer­busch Der Ar­ti­kel hat es ge­nau auf die Punk­te ge­bracht. Mich treibt vor al­lem die ver­nach­läs­sig­te Fa­mi­li­en­po­li­tik um. Was Rot/Grün ein­ge­brockt hat, wird nun ein­fach wei­ter­ge­führt be­zie­hungs­wei­se auf­ge­hüb­scht. Lieb­los wird das Res­sort an die FDP ge­ge­ben, oh­ne auch nur an­satz­wei­se die Stär­kung der Fa­mi­lie zu for­dern. Es gibt El­tern und Groß­el­tern, die kei­ne aus­ge­bau­ten Ki­tas, die bis Mit­ter­nacht ge­öff­net ha­ben, wol­len, son­dern Mög­lich­kei­ten, die die Ba­bys in der Ob­hut der Müt­ter be­las­sen. Wenn die CDU nicht ent­schei­dend nach­bes­sert, wird die Quit­tung bei den Wah­len kom­men! Bri­git­te Hoff 41379 Brüg­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.