Nicht für Si­cher­heit

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LESERBRIEFE -

Die Her­ein­nah­me ei­nes „gren­zen­los“li­be­ra­len Herrn Baum zur Ent­schär­fung der Bos­bach-Kom­mis­si­on zeigt dem Wäh­ler noch recht­zei­tig vor der nächs­ten Bun­des­tags­wahl, dass die FDP nicht für mehr Si­cher­heit steht. Auch soll­te sich der po­li­tisch In­ter­es­sier­te er­in­nern, dass bei der Asyl­miss­brauchs­kri­se im Jahr 1973 es die FDP war, die über ein Jahr lang ver­such­te, die Grund­ge­setz­än­de­rung zur Be­gren­zung des Zus­troms in Mil­lio­nen­hö­he zu ver­hin­dern, be­vor Mer­kel 2015 im Al­lein­gang ge­gen Recht und Ge­setz selbst­herr­lich al­les wie­der au­ßer Kraft ge­setzt hat, was un­ser Land schüt­zen soll­te. Die un­ein­ge­schränk­te Schlei­er­fahn­dung will die FDP nicht zu­las­sen. Da­her soll­te sich der Bür­ger recht­zei­tig nach ei­ner Al­ter­na­ti­ve um­se­hen. Hans-Dirk Krämer 40764 Lan­gen­feld

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.