Die Ge­burts­stun­de des Psy­cho­thril­lers

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - MEDIEN -

Im Jahr 1930 wü­tet ein Kin­der­mör­der in Ber­lin. Aber durch die po­li­zei­li­che Hetz­jagd füh­len sich auch Klein­ga­no­ven in ih­rer Ar­beit ge­stört. Der Un­ter­welt-Boss „Der Schrän­ker“lässt da­her auf ei­ge­ne Faust nach dem Kil­ler fahn­den, um wie­der in Ru­he sei­nen Ge­schäf­ten nach­ge­hen zu kön­nen. In die Ki­no­ge­schich­te ging „M –Ei­ne Stadt sucht ei­nen Mör­der“ein, weil es Re­gis­seur Fritz Lang ver­stand, den Ton dra­ma­tisch ein­zu­set­zen. So wur­de der Film zur Ge­burts­stun­de des psy­cho­lo­gi­schen Thril­lers und zum Zeit­bild der Wei­ma­rer Re­pu­blik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.