CDU und Grü­ne wol­len Ci­ty-Maut in Müns­ter prü­fen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

MÜNS­TER (ball) Die schwarz-grü­ne Mehr­heit hat die De­bat­te ei­ner In­nen­stadt­maut in Müns­ter an­ge­sto­ßen. Den An­trag „Mas­ter­plan für ei­ne nach­hal­ti­ge Ver­kehrs­in­fra­struk­tur“le­gen CDU und Grü­ne heu­te dem Rat vor. „Müns­ter ist die größ­te deut­sche Stadt oh­ne Stra­ßen­bahn“, sagt CDU-Frak­ti­ons­ge­schäfts­füh­rer Chris­ti­an Kleer­baum. Rund 100.000 Pend­ler pas­sier­ten die Stadt aber täg­lich. Ne­ben ÖPNVAus­bau, hö­he­ren Park­ge­büh­ren und ei­nem Fahr­ver­bot für Die­sel­fahr­zeu­ge sei auch das „Road Pri­cing“– al­so ei­ne Ci­ty-Maut – zu prü­fen. Kri­tik gibt es sei­tens der SPD. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Michael Jung hält die Stra­ßen­nut­zungs­ge­bühr für „so­zi­al un­ver­träg­lich“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.