FC Bay­ern holt WM-Tor­schüt­zen­kö­nig Ro­d­ri­guez aus Ma­drid

Bei den Kö­nig­li­chen war der Ko­lum­bia­ner zu­letzt nur noch Re­ser­vist, in Mün­chen soll er für Schwung in der Of­fen­si­ve sor­gen.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT -

MÜN­CHEN (RP) Bei Zi­ne­di­ne Zi­da­ne hat­te Ja­mes Ro­drí­guez zu­letzt schlech­te Kar­ten. Re­al Ma­drids Trai­ner setz­te auf an­de­re Fuß­ball­pro­fis. So stand der Ko­lum­bia­ner, mit sechs Tref­fern Tor­schüt­zen­kö­nig der WM-End­run­de 2014, jüngst beim 4:1-Sieg ge­gen Ju­ven­tus Tu­rin im Fi­na­le der Cham­pi­ons Le­ague nicht mal mehr im Ka­der. Beim deut­schen Re­kord­meis­ter FC Bay­ern hofft er auf ei­nen Neu­start.

„Ja­mes ist ein viel­sei­tig ein­setz­ba­rer Spie­ler. Er ist tor­ge­fähr­lich, be- rei­tet vie­le Tref­fer vor und schießt oben­drein tol­le Stan­dards. Mit die­sem Trans­fer ha­ben wir die Qua­li­tät un­se­rer Mann­schaft oh­ne Fra­ge noch ein­mal er­hö­hen kön­nen“, üb­te sich der Vor­stands­vor­sit­zen­de Karl-Heinz Rum­me­nig­ge in Ei­gen­lob. Die Leih­ge­bühr für Ro­drí­guez, der in Ma­drid noch bis 2020 un­ter Ver­trag steht, soll zehn Mil­lio­nen Eu­ro be­tra­gen, die fes­te Ver­pflich­tung im Som­mer 2019 wür­de wei­te­re 35 Mil­lio­nen Eu­ro kos­ten. Die Ver­trags­un­ter­schrift er­folgt nach dem Me­di­zin­check. Ja­mes soll bei der am Sonn­tag be­gin­nen­den Asi­en-Tour schon da­bei sein.

Nach der WM 2014 in Bra­si­li­en war der of­fen­si­ve Mit­tel­feld­spie­ler für 80 Mil­lio­nen Eu­ro vom AS Mo­na­co nach Ma­drid ge­wech­selt. Die ers­te Sai­son war sei­ne bes­te. Da­mals hieß der Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti, der nun in sei­ne zwei­te Sai­son als Coach des deut­schen Bran­chen­füh­rers geht. Der Ita­lie­ner woll­te den un­zu­frie­de­nen Re­ser­vis­ten un­be­dingt ha­ben – und er be­kam ihn.

Ro­drí­guez ab­sol­vier­te 111 Pflicht­spie­le für die Kö­nig­li­chen, er­ziel­te da­bei 36 Tref­fer und be­rei­te­te 41 To­re vor. In Mün­chen soll er den Kon­kur­renz­kampf in der oh­ne­hin sehr gut be­setz­ten Bay­ern-Of­fen­si­ve mit Ro­bert Le­wan­dow­ski, Frank Ri­bé­ry, Ar­jen Rob­ben, Tho­mas Mül­ler, Thia­go, Kings­ley Co­man und 41,5Mil­lio­nen-Ein­kauf Co­ren­tin To­lis­so wei­ter ver­schär­fen. Den Bra­si­lia­ner Dou­glas Cos­ta zieht es wohl des­halb zu Ju­ven­tus Tu­rin, der ge­ra­de erst vom Bun­des­li­gis­ten Wer­der Bre­men ver­pflich­te­te U21-Eu­ro­pa­meis­ter Ser­ge Gn­ab­ry will sich aus­lei­hen las­sen (Hof­fen­heim?), um Spiel­pra­xis zu be­kom­men.

Ro­drí­guez ist der fünf­te Neue bei den Münch­nern. Ne­ben Gn­ab­ry (wird 22 am Frei­tag) und To­lis­so (22), der zu­letzt bei Olym­pi­que Lyon un­ter Ver­trag stand, spie­len die zu­letzt beim Bun­des­li­gis­ten 1899 Hof­fen­heim ak­ti­ven Con­fed-Cup-Sie­ger Se­bas­ti­an Ru­dy (27) und Ni­k­las Sü­le (21) nun für die Spit­zen­mann­schaft des FC Bay­ern Mün­chen.

FO­TO: DPA

Ja­mes Ro­d­ri­guez im Tri­kot von Re­al Ma­drid.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.