CDU-Som­mer­par­ty mit Mi­nis­ter-Trio

Christ­de­mo­kra­ten fei­ern mit 500 Gäs­ten im Zeug­haus. Neu­er Job für Geer­lings.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - REISE&ERHOLUNG - VON LUD­GER BA­TEN

NEUSS Jörg Geer­lings (44) hat ei­nen Lauf. Va­terf­reu­den und Land­tags­Come­back im Mai, Vor­sitz im Am­riAus­schuss im Ju­ni, ges­tern nun wur­de der pro­mo­vier­te Ju­rist zum Jus­ti­ti­ar der CDU im Land­tag ge­wählt und ge­hört so­mit dem ge­schäfts­füh­ren­den Vor­stand sei­ner Frak­ti­on an. Zu­dem wird er Mit­glied im Rechts- und In­nen­aus­schuss. Grund ge­nug, um mit ei­nem gu­ten Glas an­zu­sto­ßen. Da­zu gab es für den Neus­ser CDU-Chef ges­tern Abend reich­lich Ge­le­gen­heit. Ge­mein­sam mit Hel­ga Koene­mann, der Vor­sit­zen­den der CDU-Rats­frak­ti­on, be­grüß­te Geer­lings fast 500 Gäs­te im Zeug­haus zum tra­di­tio­nel­len Som­mer­emp­fang sei­ner Par­tei.

Die tra­di­tio­nel­le Fe­te am Grill ge­riet zum ge­sell­schaft­li­chen Er­eig­nis, denn lan­des­po­li­ti­sche Pro­mi­nenz un­ter­nahm ei­nen „Be­triebs­aus­flug“ins links­rhei­ni­sche Neuss. Mit Her­bert Reul (In­nen) und Lutz Lie­nen­käm­per (Fi­nan­zen), zugleich auch CDU-Chef im Rhein-Kreis, misch­ten sich zwei Ka­bi­netts­mit­glie­der der neu­en NRW-Re­gie­rung un­ter die Fei­er­wil­li­gen; da­zu ge­sell­te sich mit Her­mann Grö­he (Gesundheit) ein drit­ter Mi­nis­ter aus dem Bund, der zugleich in sei­ner Hei­mat­stadt sicht­lich das Heim­spiel ge­noss.

Doch ein ge­wich­ti­ges Mi­nis­terT­rio und ein strah­len­des Gast­ge­berDuo konn­ten nicht ver­hin­dern, dass die größ­te Neu­gier­de ei­nem Neu­en galt: Jo­sef Ho­ven­jür­gen (54) aus Hal­tern. Er, der am Mon­tag­abend vom Lan­des­vor­stand zum neu­en Ge­ne­ral­se­kre­tär der NRW-CDU be­ru­fen wor­den war, ab­sol­vier­te ges­tern in Neuss sei­nen ers­ten of­fi­zi­el­len Auf­tritt in neu­er Funk­ti­on – und blies so­gleich zur Atta­cke. Er ste­he, so rief er in sei­ner Gruß­bot­schaft dem Au­di­to­ri­um zu, „für CDU pur“. Die frü­he­ren Re­gie­rungs­par­tei­en SPD und Grü­ne ging er an. Sie dräng­ten als neue Op­po­si­ti­on auf Lö­sung von Pro­ble­men, die sie vor dem 14. Mai nicht ge­se­hen hät­ten.

Mehr Par­tei­sprech gab es nicht. So wur­de es auch für Bür­ger­meis­ter Rei­ner Breu­er (SPD) so­wie die Frak­ti­ons­chefs Man­fred Bo­de­wig (FDP), Michael Klin­kicht (Grü­ne) und Ro­land Sper­ling (Die Lin­ke) noch ein ver­gnüg­li­cher Abend.

NGZ-FO­TO: WOI

Drei Mi­nis­ter, zwei Gast­ge­ber und ein „Ge­ne­ral“(v. l.): Her­mann Grö­he, Her­bert Reul, Hel­ga Koene­mann, Jörg Geer­lings, Lutz Lie­nen­käm­per und Jo­sef Ho­ven­jür­gen strahl­ten ges­tern Abend beim Som­mer­emp­fang um die Wet­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.