In­no­gy über­nimmt Schnell­la­de­säu­len

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

ES­SEN (dpa) Die RWE-Ökostrom-Toch­ter In­no­gy über­nimmt den Be­trieb von Schnell­la­de­säu­len an 103 Au­to­bahn­rast­stät­ten. Wie das Un­ter­neh­men ges­tern mit­teil­te, sol­len künf­tig deutsch­land­weit Stand­or­te von Tank & Rast mit Ökostrom be­lie­fert wer­den. Et­wa zwei Drit­tel der Säu­len sei­en be­reits in Be­trieb. An den üb­ri­gen Stand­or­ten wer­de noch ge­baut. „Die Ver­tei­lung der Schnell­la­de­säu­len ist auf die Reich­wei­ten ak­tu­el­ler Elek­tro­fahr­zeu­ge ab­ge­stimmt“, sag­te El­ke Tem­me, Lei­te­rin Elek­tro­mo­bi­li­tät bei In­no­gy. Ein Elek­troAu­to voll zu la­den, daue­re et­wa ei­ne hal­be St­un­de. Noch ist das Tan­ken an den Elek­tro-Säu­len kos­ten­frei, in Zu­kunft aber soll ei­ne „Tank­fül­lung“7,50 Eu­ro kos­ten. Be­zahlt wer­de mit Kre­dit­kar­te oder über das On­li­ne-Be­zahl­sys­tem Pay­pal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.