Mit­ein­an­der für die Süd­stadt

För­der­ver­ein be­ginnt heu­te mit dem Bau des Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­plat­zes.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - GREVENBROICH - VON JU­LIA ZUEW

GREVENBROICH Die Süd­stadt soll at­trak­ti­ver wer­den – auch für Be­su­cher aus an­de­ren Tei­len der Stadt, aber vor al­lem für die Süd­städ­ter selbst. „Wir möch­ten et­was bie­ten, was die Süd­stadt zu­sam­men­bringt“, sagt Hei­ke Lüp­schen bei ei­nem Pres­se­ter­min. Sie ist beim För­der­ver­ein Grevenbroich Süd­stadt für Ver­an­stal­tun­gen zu­stän­dig und ei­nes der zehn Grün­dungs­mit­glie­der. Ein Stück at­trak­ti­ver wer­den soll die Süd­stadt auch durch den neu­en Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­platz an der Fried­rich-Ebert-Stra­ße – an­stel­le ei­nes brach­lie­gen­den Spiel­plat­zes. Die Ar­bei­ten be­gin­nen am heu­ti­gen Mor­gen, frei­wil­li­ge Hel­fer sind ab 8 Uhr will­kom­men. Auf der bis­lang un­ge­nutz­ten Flä­che soll in nächs­ter Zeit ein Ort ent­ste­hen, wo die Süd­städ­ter ge­mein­sam ih­re Frei­zeit ver­brin­gen kön­nen.

Seit der Grün­dung 2013 – da­mals noch un­ter dem Na­men „För­der­ver­ein der Ge­mein­schaft der Süd­stadt“– sind 21 Mit­glie­der da­zu­ge­kom­men. „Mit­glied wer­den kann je­der, nicht nur Süd­städ­ter“, sagt ers­ter Vor­sit­zen­der Wil­li­bert Lüp­schen. Ent­stan­den ist der Verein ur­sprüng­lich aus dem Schüt­zen­we­sen. „Wir sind aber ein ei­gen­stän­di­ger Verein“, be­tont Hei­ke Lüp­schen. „Wir wol­len auch Men­schen, die nicht mit dem Brauch­tum der Schüt­zen ver­bun­den sind, Mög­lich­kei­ten für Mit­ein­an­der bie­ten.“

Zu den größ­ten Ver­an­stal­tun­gen des Ver­eins ge­hört be­reits zum drit­ten Mal in Fol­ge das „Fes­ti­val der Tra­ves­tie“mit Tra­ves­tie-Star Micha­el Koch ali­as Ma­ria Crohn. „Bei der Show tre­ten im­mer pro­fes­sio­nel­le Künst­ler auf“, sagt Lüp­schen. Die an­ste­hen­de Aus­ga­be der Tra­ves­tie­show sei für Sams­tag, 24. Fe­bru­ar, be­reits fast aus­ver­kauft. Es sind aber noch Kar­ten für bei­de Ta­ge, auch für den Sonn­tag, 25. Fe­bru­ar, im Vor­ver­kauf zum Preis von 24 Eu­ro er­hält­lich. 2014 und 2015 or­ga­ni­sier­te der Verein au­ßer­dem Stadt­teil­fes­te in der Süd­stadt. Er­fah­rung in der Or­ga­ni­sa­ti­on von Groß­ver­an­stal­tun­gen hat sie un­ter an­de­rem durch ihr En­ga­ge­ment für den Kar­ne­val ge­sam­melt. Die Ein­nah­men aus dem Fes­ti­val ge­hen in die Ver­eins­kas­se und „blei­ben in der Süd­stadt“, sagt Lüp­schen, und flie­ßen in Pro­jek­te des Ver­eins. Nicht nur Nach­bar­schafts­fes­te, ein Glüh­wein­stand zu Weih­nach­ten und Un­ter­hal­tung sind Werk des Ver­eins. Ziel sei es, die Süd­stadt le­bens­wert und ge­mein­schafts­freund­li­cher zu ge­stal­ten. Info: www.för­der­ver­ein-süd­stadt.de

FOTO: ZUEW

Ul­ri­ke Ober­bach, Hei­ke Lüp­schen, Wil­li­bert Lüp­schen und Hu­bert Da­ners vom För­der­ver­ein Grevenbroich Süd­stadt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.