Be­we­gen­der Ab­schied von Klaus Döne­cke

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(sg) Auf dem Nord­fried­hof ha­ben Fa­mi­lie, Freun­de und Weg­ge­fähr­ten ges­tern dem Po­li­zei­his­to­ri­ker Klaus Döne­cke die letz­te Eh­re er­wie­sen. Der im Fe­bru­ar pen­sio­nier­te Po­li­zei­be­am­te hat­te in den ver­gan­ge­nen Jah­ren in­ter­na­tio­na­les An­se­hen durch sei­ne For­schung zur Po­li­zei­ge­schich­te und der Au­f­ar­bei­tung von Kriegs­ver­bre­chen er­langt, an de­nen Düs­sel­dor­fer Po­li­zis­ten im Zwei­ten Welt­krieg be­tei­ligt wa­ren. Der frü­he­re Po­li­zei­prä­si­dent Micha­el Dy­bow­ski, der Döne­ckes For­schungs­ar­beit ge­för­dert hat und dem von Döne­cke ge­grün­de­ten Verein „Ge­schich­te am Jür­gens­platz“an­ge­hört, wür­dig­te den Ver­stor­be­nen als ei­nen Be­am­ten, der mit Leib und See­le ein Schutz­mann im wört­li­chen Sin­ne war, und in die­sem Selbst­ver­ständ­nis auch sein En­ga­ge­ment für die Auf­klä­rung po­li­zei­li­cher Kriegs­ver­bre­chen ver­stand. Micha­el Szen­tei-Hei­se, Ge­schäfts­füh­rer der jü­di­schen Ge­mein­de, er­in­ner­te an Döne­ckes En­ga­ge­ment für die Ge­mein­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.