Tro­les: Land för­dert Ki­ta-Bau für Lern­ort Hor­rem

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - GREVENBROICH & DORMAGEN -

HOR­REM (cw-) Der Bau der Ki­ta für den „Lern­ort Hor­rem“wird mit 2,2 Mil­lio­nen Eu­ro vom Land ge­för­dert – dar­über freut sich der Ers­te Bei­ge­ord­ne­te Ro­bert Krum­bein, nach­dem Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hei­ke Tro­les (CDU) die Zu­tei­lung der Lan­des­mit­tel be­stä­tigt hat­te. Die Mo­der­ni­sie­rung der Chris­toph-Ren­sing-Grund­schu­le und das neue Be­geg­nungs­zen­trum wer­den be­reits im Rah­men des Städ­te­bau­för­der­pro­gramms „So­zia­le Stadt Hor­rem“ge­för­dert, jetzt auch der Ki­ta-Bau zur Ver­voll­stän­di­gung des Pro­jekts.

„Stolz und Freu­de für Dor­ma­gen er­fül­len mich, weil die aus­ge­zeich­ne­te Pro­jekt­pla­nung Dor­ma­gens und der Bür­ger ge­wür­digt wird, die sich vor Ort en­ga­gie­ren. Die Rea­li­sie­rung des lan­ge und sorg­fäl­tig ge­plan­ten Baus der Ki­ta ist die er­sehn­te Be­loh­nung“, sagt Tro­les, die die Mit­ar­bei­ter der Dor­ma­ge­ner Stadt­ver­wal­tung lobt, da al­les für ei­ne kurz­fris­ti­ge Be­wil­li­gung vor­ge­le­gen ha­be und das „her­aus­ra­gen­de Pro­jekt aus Dor­ma­gen“den För­der­zie­len ent­spre­che. Die Lern­ort-Ki­ta ge­hört zu 44 vom neu­en Hei­mat­mi­nis­te­ri­um ge­för­der­ten Maß­nah­men, be­wor­ben hat­ten sich 134 Kom­mu­nen für „In­te­gra­ti­on im Quar­tier“.

Ziel des neu­en Bund-Län­der-Pro­gramms ist es, den nach­bar­schaft­li­chen Zu­sam­men­halt zu stär­ken, die Teil­ha­be al­ler am öf­fent­li­chen Le­ben zu si­chern und die Le­bens­qua­li­tät in den Stadt­tei­len spür­bar zu ver­bes­sern. Ge­för­dert wer­den in­ves­ti­ve Maß­nah­men wie der Umo­der Neu­bau von Schu­len und Ki­tas, Or­te der Be­geg­nung oder die Auf­wer­tung von Plät­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.