Rent­ner qual­voll er­stickt: An­ge­klag­te schwei­gen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

KRE­FELD (cbo) Nach dem qual­vol­len Tod ei­nes 79 Jah­re al­ten Rent­ners hat ges­tern in Kre­feld der Pro­zess um den Raub­mord be­gon­nen. Beim Auf­takt am Land­ge­richt schwie­gen die fünf An­ge­klag­ten zu den Vor­wür­fen der An­kla­ge. Die An­ge­klag­ten sol­len den da­mals 79-jäh­ri­gen in sei­ner Kre­fel­der Woh­nung über­fal­len, ge­fes­selt und ge­kne­belt ha­ben. In­fol­ge­des­sen soll der Rent­ner schließ­lich in sei­nem Ba­de­zim­mer er­stickt sein. Laut Staats­an­walt­schaft wur­de der Kre­fel­der vor­sätz­lich ge­tö­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.