Kor­schen­broi­cher Künst­ler ge­stal­ten ers­ten Jah­res­ka­len­der

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KORSCHENBROICH - VON MA­RI­ON LISKEN-PRUSS

KOR­SCHEN­BROICH „Le­bens­art“lau­tet das Mot­to der Jah­res­aus­stel­lung der „Künst­ler in Kor­schen­broich“(KiK), die am 1. Sep­tem­ber im Foy­er der Spar­kas­se er­öff­net wird. 20 KiK­ler neh­men dar­an teil und wer­den mit ei­nem oder meh­re­ren Wer­ken ver­tre­ten sein: Mit Fo­to­gra­fi­en, di­gi­ta­ler Bild­kunst, In­stal­la­tio­nen, Pa­pier-Ar­bei­ten oder Ma­le­rei. „Ich bin ganz ge­spannt, wie die Künst­ler an das Mot­to her­an­ge­hen. Le­bens­art ist ein sehr in­di­vi­du­el­les The­ma, das je­der an­ders emp­fin­det“, sagt Cor­ne­lia Ge­ri­ke-Schuh, die ge­mein­sam mit As­trid Put­tins die Or­ga­ni­sa­ti­on der Aus­stel­lung über­nom­men hat. Ei­nen Teil der Ar­bei­ten konn­ten sie jetzt schon vor­ab sich­ten. Der Grund: Zum ers­ten Mal pla­nen die Kor­schen­broi­cher Künst­ler ei­nen Jah­res­ka­len­der, der von je­dem Mit- glied ein Werk zei­gen wird. Da­bei hof­fen die KiK­ler, dass die Spar­kas­sen­stif­tung sie bei dem Pro­jekt un­ter­stüt­zen wird. „Wir pla­nen ei­ne Auf­la­ge von 500 Stück“, er­gänzt As­trid Put­tins, die für die Gestal­tung des Ka­len­ders ver­ant­wort­lich zeich­net. Prä­sen­tiert wer­den soll er dann auf der Jah­res­aus­stel­lung im Sep­tem­ber. Das An­lie­gen der Künst­ler ist es, der Aus­stel­lung auf die­se Wei­se mehr Nach­hal­tig­keit zu ver­lei­hen. So viel steht je­den­falls schon fest: Die KiK­ler ge­hen das The­ma „Le­bens­art“ganz un­ter­schied­lich an: Teils ge­gen­stands­lo­sen oder abs­trakt mit span­nungs­vol­len Farb­flä­chen und Ar­chi­tek­tur­ele­men­ten, teil ge­gen­ständ­lich: Mit ei­nem Glas Rot­wein vor ei­nem auf­ge­wühl­ten Meer, oder mit Per­so­nen, die schutz­su­chend auf ei­ner Erd­schol­le zu­sam­men­rü­cken. So be­kommt der Be­trach­ter des Ka­len­ders ei­ne Ah- nung da­von, wie viel­schich­tig 20 In­di­vi­du­en die Auf­ga­ben­stel­lung um­ge­setzt ha­ben – hei­ter, aber auch nach­denk­lich und tief­grün­dig. „Das Le­ben als Viel­falt und Mo­sa­ik der un­ter­schied­li­chen Er­eig­nis­se und Er­fah­run­gen. Vie­le kor­re­spon­die­ren­de und ge­gen­sätz­li­che Ele­men­te set­zen sich zu­sam­men“, be­schreibt Eri­ka Wild­traut ih­re Col­la­ge. Cor­ne­lia Ge­ri­ke-Schuh blickt schon in die Zu­kunft: Sie kann sich auch für 2019 ei­nen KiK-Ka­len­der vor­stel­len.

An der Aus­stel­lung be­tei­li­gen sich mit Hei­ke Plohs, Ger­lind En­gels­kir­chen, Ur­su­la Rin­ges-Scha­ges und Horst Schu­wer­ack auch vier Gast­künst­ler aus Kaarst. Alt-Bür­ger­meis­ter Heinz Jo­sef Dick hat be­reits zu­ge­sagt, die Schirm­herr­schaft zu über­neh­men. Die Aus­stel­lung ist vom 1. bis 29. Sep­tem­ber im Spar­kas­sen-Foy­er an der Hin­den­burg­stra­ße in Kor­schen­broich zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.