Die gro­ße Rei­ter­fa­mi­lie trifft sich ab mor­gen auf dem Hil­gers­hof

Gro­ßer Preis der Spring­rei­ter und die Flut­licht­kür im Dres­sur­vier­eck sind Hö­he­punk­te im vier­tä­gi­gen Pro­gramm des Ju­bi­lä­ums­tur­niers.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS -

AL­LER­HEI­LI­GEN (rosz-) Von we­gen Ur­laub: Die Reit­sport­ler im Kreis­pfer­de­sport­ver­band (KPSV) Neuss ha­ben mit dem Start der Som­mer­fe­ri­en nicht et­wa das Pferd auf die Wei­de ge­stellt und die Reit­s­tie­fel an den Na­gel ge­hängt. Im Ge­gen­teil: Statt an den Strand geht es für die meis­ten aufs Tur­nier – und zwar auf den Hil­gers­hof in Neuss-Al­ler­hei­li­gen. Der dort an­säs­si­ge RFV Hil­gers­hof or­ga­ni­si­siert un­ter der Re­gie sei­nes Vor­sit­zen­den Ste­phan Hil­gers zum 25. Mal ein gro­ßes Tur­nier auf der weit­läu­fi­gen An­la­ge.

31 Prü­fun­gen ste­hen an den vier Tur­nier­ta­gen vom mor­gi­gen Don­ners­tag bis zum Sonn­tag auf dem Pro­gramm. Durch das brei­te Spek­trum kommt so ziem­lich je­der Rei­ter und je­der Zu­schau­er auf sei­ne Kos­ten: Von der Führ­zü­gel­klas­se für die Kleins­ten, dem Ka­ti­na Mi­ni-Cup für den Nach­wuchs, bis zum Gro­ßen Preis im Sprin­gen und der Flut­licht-Dres­sur­kür der Klas­se S ist al­les da­bei. Der Start­schuss fällt am Don­ners­tag­mor­gen um 10 Uhr mit den Spring­prü­fun­gen für jun­ge Pfer­de. Ab Frei­tag lau­fen dann Dres­sur und Sprin­gen par­al­lel.

High­light für die Dres­sur­rei­ter ist die „Gro­ße Tour“mit dem Sankt Ge­org Spe­zi­al (Frei­tag ab 17.30 Uhr) und der Flut­licht­kür am Sams­tag­abend (19.30 Uhr). Es dürf­te span­nend wer­den, denn zahl­rei­che To­prei­ter aus der Re­gi­on ha­ben sich für den Kampf um die gol­de­ne Schlei­fen im Vier­eck an­ge­kün­digt, dar­un­ter Li­na Cla­ren, Chris­ti­an Reisch, sei­ne Frau Alis­sa und Sa­rah-Le­na Tol­les. Aber nur die zehn bes­ten Paa­re aus dem Sankt Ge­org qua­li­fi­zie­ren sich für die Kür, für die ex­tra der Spring­platz um­ge­baut wird.

Wenn die Schlei­fen in der Kür ver­teilt sind, kön­nen die Dres­sur­rei­ter sich am Rand zu­rück­leh­nen – und ih­ren Kol­le­gen im Spring­sat­tel beim Bar­rie­re­sprin­gen zu­schau­en, das di­rekt im An­schluss am Sams­tag­abend um 21.30 Uhr läuft.

Auch die Spring­cracks ha­ben ih­re „gro­ße Tour“mit drei Sprin­gen: Auf­takt ist das M-Sprin­gen am Frei­tag (16.15 Uhr). Wei­ter geht es mit dem ers­ten SSprin­gen am Sams­tag (16.45 Uhr). Das Fi­na­le ist dann der Gro­ße Preis – ein S**Sprin­gen mit Sie­ger­run­de – am Sonn­tag­nach­mit­tag um 16 Uhr.

Aus dem hei­mi­schen Kreis­pfer­de­sport­ver­band klet­tern auf dem Hil­gers­hof un­ter an­de­rem Fre­de­ric Till­mann, Den­nis Tol­les, Ro­bin Kro­nen­berg, Fran­zis­ka Hil­gers und Marc Boes in den Sat­tel.

Vom Mi­ni-Cup für den Nach­wuchs bis zum Gro­ßen Preis im Sprin­gen ist al­les im Pro­gramm da­bei

In­fo Zeit­ein­tei­lung und Stat­er­lis­ten un­ter www.its-tur­nier­ser­vice.de

FO­TO: PRI­VAT

Fran­zis­ka Hil­gers vom RV Torf­gra­fen Ber­ger­hof ge­hört zu den Sta­retn aus dem Kreis­pfer­de­sport­ver­band Neuss, die sich beim Tur­nier auf dem Hil­gers­hof im Gro­ßen Preis gu­te Chan­cen aus­rech­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.