Stadt wi­der­spricht Vor­wür­fen von Gre­en­peace

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(se) Laut ei­ner Stick­stoff-Mes­sung von Gre­en­peace, die im April vor­ge­stellt wur­de, herrscht bei vie­len der Grund­schu­len in Düs­sel­dorf ei­ne schlech­te Luft­qua­li­tät. Dar­an zwei­fel­te die Stadt Düs­sel­dorf und setz­te ge­mein­sam mit dem Lan­des­amt für Na­tur, Um­welt und Ver­brau­cher­schutz (LANUV) ei­ge­ne Mes­sun­gen an, die nun im Ju­gend­rat vor­ge­stellt wor­den sind. „Die Er­geb­nis­se der Mes­sun­gen von Gre­en­peace und der Stadt vor den Grund­schu­len lie­gen weit aus­ein­an­der“, sag­te Jea­net­te Hack, Um­welt­amt. „Wir ge­hen da­von aus, dass ei­ne Ge­fähr­dung von Kin­dern und Ju­gend­li­chen an Schu­len nicht vor­han­den ist“, er­klärt sie und wi­der­spricht da­mit dem vor­he­ri­gen Be­richt. Die Wer­te, die Gre­en­peace bei ei­ner Mes­sung er­mit­telt ha­be, sei­en „falsch. Gre­en­peace hat an den Mess­sta­tio­nen nur 14 Ta­ge ge­mes­sen, das ist viel zu we­nig“, sagt Hack. Au­ßer­dem sei­en die Or­te der Mes­sun­gen nicht op­ti­mal ge­we­sen. „Bei­spiels­wei­se wur­den Mess­sta­tio­nen di­rekt hin­ter Ver­kehrs­schil­dern an­ge­bracht“, sagt sie. „Da staut sich na­tür­lich die Luft. Das macht die Wer­te deut­lich schlech­ter.“Pro­ble­me ha­be die Stadt Düs­sel­dorf aber be­son­ders an Haupt­ver­kehrs­stra­ßen. „Die Cor­ne­li­us­stra­ße ist zum Bei­spiel ein Här­te­fall. Hier sind die ge­mes­se­nen Wer­te über der er­laub­ten Norm“, er­klärt Hack. Dar­an soll wei­ter ge­ar­bei­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.