Fortu­na er­hält Zu­schuss für Leis­tungs­zen­trum

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(arl/ujr) Die Fortu­na kann mit dem Bau des Nach­wuchs­leis­tungs­zen­trums (NLZ) am Flin­ger Broich be­gin­nen. Die Stadt­spit­ze hat per Dring­lich­keits­be­schluss 1,9 Mil­lio­nen Eu­ro als Zu­schuss frei­ge­ge­ben. Der Stadt­rat hat­te den Punkt aus Zeit­grün­den nicht mehr be­han­delt. Ne­ben Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel und Stadt­di­rek­tor Burk­hard Hintz­sche un­ter­schrieb CDU-Rats­herr Ste­fan Wie­don den Be­schluss. Das NLZ kos­tet sie­ben Mil­lio­nen Eu­ro. Fortu­na bringt 500.000 Eu­ro ein und nimmt 4,5 Mil­lio­nen Eu­ro Kre­dit auf. „Das NLZ ist ein Mei­len­stein“, sagt Fortu­na-Vor­stands­chef Ro­bert Schä­fer, „wir schaf­fen für Ver­ein und Stadt zeit­ge­mä­ße Be­din­gun­gen.“Der Stadt­rat wird im Herbst den­noch über die Be­din­gun­gen de­bat­tie­ren, die die Stadt an den Ver­ein stellt. Die Fortu­na soll sich für Mäd­chen­fuß­ball en­ga­gie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.