Schi­cken Sie uns Ih­re Ge­schich­te!

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DIE TIERWELT -

Das ist Con­nor, un­ser neu­es Fa­mi­li­en­mit­glied. Sein Frau­chen macht der­zeit ei­ne Aus­bil­dung zur tier­ge­stütz­ten The­ra­peu­tin. Con­nor ist in­zwi­schen zehn Wo­chen alt. Er jagt am liebs­ten Blät­ter und Stoff­tie­re. Beim Spa­zier­gang quiekt er, weil ihn die neu­en Ein­drü­cke im Wald re­gel­recht über­wäl­ti­gen. Und wenn dann gar nichts mehr geht, setzt Con­nor gern auch auf Wolfs­ge­heul. Dann ist wirk­lich Pau­se an­ge­sagt. Fragt sich, wie lang der Weg wohl ist, bis Con­nor tat­säch­lich mit Pa­ti­en­ten ar­bei­ten kann. Jetzt muss der klei­ne She­pherd aber erst ein­mal or­dent­lich ler­nen, vor al­lem Durch­hal­te­ver­mö­gen. Aber das kommt. Über­zeugt hier­von ist un­se­re Le­se­rin An­ja Brei­ding aus Kre­feld, die uns die­se Ge­schich­te ge­schickt hat. Si­cher ha­ben auch Sie schon ein­mal ei­ne in­ter­es­san­te Tier­ge­schich­te er­lebt. Dann schi­cken Sie sie uns doch bit­te per E-Mail – und zwar mit Ih­rem Na­men, Ih­rem Wohn­ort und Ih­rer Te­le­fon­num­mer. Die Text­län­ge soll­te et­wa 150 Wör­ter be­tra­gen. Un­be­ding soll­ten Sie Ih­rer Mail auch ein Fo­to im jpg-For­mat bei­fü­gen, das nicht grö­ßer als ein MB sein soll­te. Die schöns­ten der von un­se­ren Le­sern ein­ge­sen­de­ten Tier­ge­schich­ten ver­öf­fent­li­chen wir je­de Wo­che auf die­ser Sei­te – vor­be­halt­lich et­wai­ger Kür­zun­gen und an­de­rer wo­mög­lich not­wen­di­ger Än­de­run­gen. Sen­den Sie Ih­re Ge­schich­ten un­ter dem Stichwort „Ein­fach tierisch“an: re­dak­ti­on@ rhein­land-pres­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.