NWZ IN­TERN

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER LAND -

Als wir ins neue Haus im Ol­den­bur­ger Land ein­ge­zo­gen sind, ha­ben die Nach­barn un­se­re Haus­tür ge­kränzt – mit Ei­chen­laub. Wir kann­ten die­sen Brauch nicht und wuss­ten des­halb auch nicht, dass der Kranz von den Nach­barn fei­er­lich ab­ge­hängt und bei die­ser Ge­le­gen­heit die­ser Fest­akt auch durch­aus be­gos­sen wird. Was ha­be ich Zu­ge­zo­ge­ner ge­macht ...? Nach zwei Wo­chen ha­be ich selbst ab­ge­kränzt und das schwe­re Ge­bin­de zur Müll­de­po­nie ge­bracht – ohne Nach­barn, ohne Um­trunk. Vor­sich­tig frag­te nun ei­ne Nach­ba­rin nach, ob uns die Tra­di­ti­on des Krän­zens be­kannt sei. Als wir ver­nein­ten, lä­chel­te sie und er­klär­te uns den Brauch. Ges­tern Abend kränz­ten wir nach, sym­bo­lisch, mit Char­ly, Pils und Li­mo. Wie­der was ge­lernt im Nord­wes­ten. Ihr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.