Dilch­kon­tor streicht 250 Stel­len

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

BRE­MEN/DPA – We­gen der Kri­se auf dem welt­wei­ten Milch­markt baut Deutsch­lands größ­tes Mol­ke­rei­un­ter­neh­men DMK („Mil­ram“) bis En­de kom­men­den Jah­res 250 Voll­zeit­stel­len ab. Be­trof­fen sei­en Ver­trieb und Ver­wal­tung an den Stand­or­ten Bre­men, Ever­s­win­kel und Ze­ven. Har­te Ein­schnit­te sei­en nö­tig, um an­ge­sichts der Milch­markt­kri­se mit den Wett­be­wer­bern Schritt hal­ten zu kön­nen, teil­te das Deut­sche Milch­kon­tor (DMK) in Bre­men mit. Den Be­trof­fe­nen wür­den an­de­re Stel­len oder so­zi­al­ver­träg­li­che Lö­sun­gen an­ge­bo­ten.

2015 sank der Um­satz des DMK von 5,3 Mil­li­ar­den Eu­ro auf 4,6 Mil­li­ar­den Eu­ro, Ex­port­an­teil: 40 Pro­zent. Die Zahl der Mit­ar­bei­ter liegt welt­weit bei rund 7500.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.