20 Jah­re Haus­arzt­pra­xis Dr. Ti­lo Brun­née

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG -

Die Pra­xis Dr. Brun­née fei­ert ihr 20-jäh­ri­ges Be­ste­hen. 1996 über­nahm Ti­lo Brun­née die Haus­arzt­pra­xis vom Ehe­paar Dr. Pe­ter. Mit sei­ner Fa­mi­lie zog er von Berlin nach Bad Zwi­schen­ahn, um die Idee der Selb­stän­dig­keit zu ver­wirk­li­chen. „Ich bin mei­ner Frau Mar­ga­re­te und mei­nen bei­den Kin­dern sehr dank­bar da­für, dass sie mir im­mer den Rü­cken frei­ge­hal­ten ha­ben“, sagt Dr. Brun­née. Nach 20 Jah­ren ist die Pra­xis im Ort ver­an­kert. Mitt­ler­wei­le ar­bei­ten vier an­ge­stell­te Ärz­te und fünf me­di­zi­ni­sche Fach­an­ge­stell­te so­wie drei Aus­zu­bil­den­de im täg­li­chen Be­trieb. Hin­ter den Ku­lis­sen sorgt Mar­ga­re­te Lot­tis-Brun­née für die Buch­hal­tung. Als Schu­lungs­ex­per­tin für Dia­be­tes ar­bei­tet An­ge­la Al­ba­ni in der Pra­xis. Schwer­punk­te der Pra­xis Brun­née sind die haus­ärzt­li­che Be­treu­ung, die All­er­go­lo­gie, Er­näh­rungs­me­di­zin und Pal­lia­tiv­me­di­zin. „Die­ses brei­te Spek­trum könn­te ich ohne mein her­vor­ra­gen­des Team nicht leis­ten, das mir seit Jah­ren treu ist. Vie­len Dank für die­se tol­len Jah­re und den Er­folg“, sagt Ti­lo Brun­née. Auch die um­lie­gen­den Kol­le­gen dür­fen nicht ver­ges­sen wer­den. Über die 20 Jah­re sei ein ver­trau­ens­vol­les Ver­hält­nis ent­stan­den, was sich auch an dem Ärz­tenetz pleXxon zei­ge. „Die­ses Netz­werk wür­de es ohne die tat­kräf­ti­ge Un­ter­stüt­zung der Ärz­te­ge­nos­sen­schaft Nie­der­sach­sen-Bre­men nicht ge­ben, bei der ich die Eh­re ha­be, dem Auf­sichts­rat an­zu­ge­hö­ren“, er­klärt Dr. Brun­née. Auch mit den an­säs­si­gen Apo­the­kern, Pfle­ge­hei­men, am­bu­lan­ten Pfle­ge­diens­ten, Sa­ni­täts­häu­sern, dem Pal­lia­tiv­stütz­punkt Am­mer­land/ Uplengen und dem Ho­s­piz­dienst, Phy­sio­the­ra­peu­ten, Lo­go­pä­den, Fuß­pfle­ge­pra­xen und or­tho­pä­di­schen Schuh­ma­cher­meis­tern ge­be es ei­ne gu­te Zu­sam­men­ar­beit. „Mein Team und ich freu­en uns dar­auf, un­se­re Pa­ti­en­ten auch in Zu­kunft best­mög­lichst zu ver­sor­gen – mit ih­rer Hil­fe“, sagt Dr. Brun­née.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.