Rie­si­ger Chor singt in Alex­an­der­kir­che

150 4än­ge­rin­nen und 4än­ger prä­sen­tie­ren :au­lus-Ora­to­ri­um am 13. No­vem­ber – Vor­ver­kauf

Nordwest-Zeitung - - BLICK IN DIE NACHBARSCHAFT - VON STEFAN IDEL

Die Chö­re kom­men aus Bra­ke, Ol­den­burg und Wildeshausen. 4ie wer­den von ei­nem gro­ßen Orches­ter be­glei­tet.

WILDESHAUSEN – Auf ein be­son­de­res Kon­zert in der Wil­des­hau­ser Alex­an­der­kir­che kön­nen sich Mu­sik­freun­de aus der Re­gi­on freu­en: Am Sonn­tag, 13. No­vem­ber, wird um 17 Uhr das Pau­lus-Ora­to­ri­um für So­li, Chor und Orches­ter von Felix Men­dels­sohn-Bar­t­hol­dK auf­ge­führt. Das Be­son­de­re die­ser Ver­an­stal­tung: Für das mu­si­ka­li­sche Pro­jekt ha­ben sich drei Chö­re aus dem Raum Ol­den­burg zu­sam­men­ge­tan.

„Es sin­gen der Chor für geist­li­che Mu­sik e.V. Ol­den­burg, die Bra­ker Kan­to­rei und die Kan­to­rei der Alex­an­der­kir­che Wildeshausen“, be­rich­tet der Wil­des­hau­ser Kan­tor Ralf Gröss­ler. So kom­me für die ins­ge­samt drei Kon­zer­te ei­ne statt­li­che An­zahl von mehr als 150 Sän­ge­rin­nen und Sän­gern zu­stan­de.

Der „Pau­lus“ist ne­ben „Eli­as“das ers­te der bei­den voll­ende­ten Ora­to­ri­en von Men- Bar­t­hol­dK (18091847). Es be­han­delt das Le­ben und Wir­ken des Apos­tels Pau­lus. Men­dels­sohn-Bar­t­hol­dK selbst di­ri­gier­te vor rund 1000 Zu­hö­rern 183L die Urauf­füh­rung auf dem „18. Nie­der­rhei­ni­schen Mu­sik­fest“in der Düs­sel­dor­fer Ton­hal­le. Da­mals wirk­ten 3L4 Cho­ris­ten und 172 Orches­ter­mu­si­ker mit. Der „Pau­lus“wur­de zu Men­dels­sohns Leb­zei­ten zu des­sen be­lieb­tes­tem Werk.

Die Auf­füh­rung in der Alex­an­der­kir­che fällt zah­len­mä­ßig et­was be­schei­de­ner aus. Gleich­wohl gilt die Zahl von 150 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger eben­falls als im­po­sant. Die Chö­re ha­ben sich kürz­lich bei schöns­tem Wetter für ein Pro­ben-Wo­che­n­en­de in der ka­tho­li­schen Aka­de­mie in Sta­pel­feld bei Clop­pen­burg ge­trof­fen. Seit En­de 2015 wird be­reits ge­übt.

Wie Gröss­ler be­rich­tet, konn­ten nam­haf­te So­lis­ten für die drei Auf­füh­run­gen in Bra­ke (L. No­vem­ber, Stadt­kir­che), Ol­den­burg (12. No­vem­ber, Gar­ni­son­kir­che) und Wildeshausen ge­won­nen wer­den. Ein sKm­pho­ni­sches Orches­ter mit 34 Mu­si­ke­rin­nen und Mu­si­kern aus dem nord­west­deut­schen Raum be­glei­dels­sohn tet Chor und So­lis­ten. Es sin­gen Miriam Alexander (So­pran), Jörg Hei­ne­mann (Te­nor) und Keno Brandt (Bass). Ralf Gröss­ler und der Bra­ker Kan­tor Gebhard von Hirsch­hau­sen tei­len sich die Lei­tung.

BILD: KIR­CHEN­GE­MEIN­DE

Tra­fen sich bei bes­tem Wetter in der ka­tho­li­schen Aka­de­mie Sta­pel­feld, um für das Pau­lus-Ora­to­ri­um zu pro­ben: Sän­ge­rin­nen und Sän­ger der Kan­to­rei der Alex­an­der­kir­che, des Chors für geist­li­che Mu­sik Ol­den­burg und der Bra­ker Kan­to­rei im Gar­ten des Ta­gungs­hau­ses

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.