LE­BENS­ART

Ne­ben Le­der kom­men Plüsch und Samt zum Ein­satz – Farb­lich do­mi­nie­ren glän­zen­de Me­tall-Tö­ne

Nordwest-Zeitung - - JOURNAL - VON KAT­HA­RI­NA KLÖBER

Mar­kan­te Pro­fil­soh­len und folk­lo­ris­ti­sche De­tails: Die ak­tu­el­le Schuh­mo­de ist von Berg­stei­gern und Hip­pies in­spi­riert.

An­ge­sagt sind ver­zier­te Stie­fel und sport­li­che Snea­ker. Halb­schu­he fal­len durch mar­kan­te Pro­fil­soh­len auf.

BERLIN – An­dro­gy­ner Chic, Eth­no und Sport­lich­keit – das sind die drei gro­ßen Schlag­wor­te bei den ak­tu­el­len Da­men­schuh-Trends. An­dro­gy­ner Chic – ge­meint sind da­mit mas­ku­lin wir­ken­de Ank­le Boots aus Le­der oder Halb­schu­he wie Bu­da­pes­ter, Mon­ks und Lo­afer. Sie fal­len in die­ser Sai­son durch leich­te, aber mar­kan­te Pro­fil­soh­len aus Gum­mi auf. „De­zen­te De­tails wie Golfla­schen, Lo­chun­gen oder Trod­deln ver­lei­hen die­sen Schu­hen das ge­wis­se Et­was“, sagt Clau­dia Schulz vom Deut­schen Schuh­in­sti­tut (DSI) in Of­fen­bach.

Da­zu pas­sen Ka­rot­ten­ho­se oder Cu­lot­te. Zur an­ge­sag­ten Ea­sy-Kick-Ho­se – ei­ner schlan­ken, ver­kürz­ten und am Saum leicht aus­ge­stell­ten Ho­se – tra­gen Frau­en bes­ser ei­ne Va­ri­an­te mit mit­tel­ho­hem, eng am Bein lie­gen­den Schaft. „An­dro­gy­ne Schuh­ty­pen pas­sen aber auch zu Rö­cken und Klei­dern, in­dem man da­zu ei­nen so­ge­nann­ten Hoch­front-Typ mit ho­hem, ge­ra­dem Ab­satz kom­bi­niert“, er­klärt Schulz. Die­ser Schuh­typ sieht wie ei­ne Stie­fe­let­te aus, en­det aber meis­tens un­ter dem Knö­chel.

Wel­che Far­ben Bu­da­pes­ter und Co. in die­ser Sai­son ha­ben, weiß Kristina Cas­pa­ryGal­lus, Mo­de­de­si­gne­rin aus Fried­berg und Vor­stands­mit­glied im Ver­band der deut­schen Mo­de- und Tex­til­de­si­gner: „Mo­dern sind glän­zen­de Me­tall-Tö­ne wie Gold, Sil­ber und Bron­ze. Vie­le Schu­he sind zwei­far­big ge­stal­tet, in­dem zum Bei­spiel kap­pe, Soh­le und Loch­ver­zie­run­gen farb­lich vom rest­li­chen Schuh ab­ge­setzt wer­den.“

Wer es auf­wen­di­ger und aus­ge­fal­le­ner mag, kann sich in die­ser Sai­son über den ak­tu­el­len Eth­no-Trend mit Ein­flüs­sen aus der Hip­pie-Ära der 1970er Jah­re freu­en, der nicht nur die Klei­der-, son­dern auch die Schuh­mo­de be­ein­flusst. Folk­lo­ris­ti­sche Ele­men­te aus un­ter­schied­li­chen kul­tu­rel­len Strö­mun­gen wer­den wild kom­bi­niert. „De­tails wie Fran­sen, Fell, Sti­cke­rei­en und Patch­worf sind jetzt über­all zu se­hen“, sagt Schulz. Bei den Ma­te­ria­li­en kom­men ne­ben Le­der auch Plüsch und Samt zum Ein­satz.

Frau­en, für die Be­quem­lich­keit und ein sport­li­cher Look zäh­len, set­zen auf Snea­ker. Da­bei wer­den ver­schie­de­ne Ma­te­ria­li­en wie Neo­pren, Mesh und Le­der ge­mischt. Bei den Far­ben sieht man mo­no­chro­me Looks mit Ton-in-Ton-Op­tik von Ober­ma­te­ri­al und Soh­le als auch Schu­he mit Farb­kleck­sen und Ca­mou­fla­ge-Dru­cken.

BILD: DEICH­MANN

BILD: DEICH­MANN

An­dro­gy­ner Chic ist ei­nes der Schlag­wor­te in der Da­men­schuh­mo­de für Herbst und Win­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.