Jun­ger Flücht­ling er­sto­chen

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

LUD­WIGS­FEL­DE/ DPA – Ein 18jäh­ri­ger af­gha­ni­scher Flücht­ling ist in der Nacht zu Mon­tag in Bran­den­burg auf of­fe­ner Stra­ße er­sto­chen wor­den. Als mut­maß­li­cher Tä­ter wur­de be­reits ein 17-jäh­ri­ger Flücht­ling aus Gam­bia fest­ge­nom­men. Die Po­li­zei er­mit­telt ge­gen ihn we­gen Ver­dachts ei­nes Tö­tungs­de­lik­tes. Tä­ter und Op­fer kann­ten sich, das Mo­tiv ist un­klar. Bei­de leb­ten in ei­ner Ein­rich­tung für min­der­jäh­ri­ge un­be­glei­te­te Flücht­lin­ge in Lud­wigs­fel­de. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen war der Blut­tat ein Streit zwi­schen den bei­den Ju­gend­li­chen vor­aus­ge­gan­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.