Stück von Wil­der auf Stu­dio-Büh­ne

Nordwest-Zeitung - - FREIE THEATER IM OLDENBURG LAND -

CLOP­PEN­BURG/ KU – Ei­nen Klas­si­ker hat sich die Stu­dio-Büh­ne Clop­pen­burg in die­sem Jahr vor­ge­nom­men: „Wir sind noch ein­mal da­von­ge­kom­men“von Thorn­ton Wil­der aus dem Jahr 1942.

Wir – das sind Mr. und Mrs. An­tro­bus mit ih­ren Kin­dern Gla­dys und Hen­ry und dem Di­enst­mäd­chen Sa­bi­na. Ei­gent­lich ei­ne net­te ame­ri­ka­ni­sche Fa­mi­lie, wenn man sich nicht ei­nen Di­no­sau­ri­er und ein Mam­mut als Haus­tie­re hiel­te, das Al­pha­bet und die Uhr noch nicht er­fun­den wä­ren und nicht die Eis­zeit her­ein­brä­che. Als nach Sint­flut und Krieg auch noch Flücht­lin­ge die Fa­mi­lie heim­su­chen, fragt man sich: Wer­den die das schaf­fen?

Pre­mie­re ist am11. No­vem­ber um 19.30 Uhr.

Stu­dio-Büh­ne: Clop­pen­burg, Kul­tur­bahn­hof, Hu­bert Gel­haus, t04471/ 55 34 P@ www.face­book.com/pa­ges/ Stu­dio-Büh­ne-Clop­pen­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.