Ge­org Di­ett­rich in Bremen Dritt­schnells­ter

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

BREMEN/ BT – Der Ol­den­bur­ger Zehn-Ki­lo­me­ter-Spe­zia­list Ge­org Di­ett­rich (LC Wech­loy) ist am Sonn­tag mit ei­ner Zeit von 2:37:08 St­un­den als Dritt­plat­zier­ter ins Ziel des Bremen Ma­ra­thons ge­lau­fen. Fünf Mi­nu­ten schnel­ler war der Sie­ger Oli­ver Se­brant­ke (LC Han­sa Stuhr, 2:32:14), der die zehn Ki­lo­me­ter in der Re­gel mehr als zwei Mi­nu­ten lang­sa­mer läuft als der Ol­den­bur­ger. „Ich den­ke, Ma­ra­thon muss ich noch üben. Das ist was an­de­res als zehn Ki­lo­me­ter. Aber dar­in se­he ich die Her­aus­for­de­rung“, sag­te Di­ett­rich.

Axel Schnei­der (M55) wur­de der­weil in Bremen er­neut Lan­des­meis­ter über die 42,195 Ki­lo­me­ter. In 3:07:37 St­un­den hat­te er am En­de ei­nen Vor­sprung von 61 Se­kun­den auf den Zweit­plat­zier­ten her­aus­ge­lau­fen. Ni­co­lei Fähr­mann vom Team Lauf­rausch lief in der AK M45 in 3:27:44 auf den zehn­ten Platz. Sö­ren Tho­mal­la war in 1:24:26 schnells­ter Ol­den­bur­ger über die halb so lan­ge Dis­tanz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.