Viel mehr als Punk­te­lie­fe­rant

Ab­schluss der Feld­sai­son – Teams des GVO Ol­den­burg fei­ern Er­fol­ge

Nordwest-Zeitung - - 42 -

Pe­ter Oltmanns Ar­ti­kel: 46 Fo­tos: 89 N@ ch­bar seit: 9.12.2013

OL­DEN­BURG – Vier­mal Gold, ein­mal Sil­ber und zwei­mal Bron­ze: Die Ho­ckey­ab­tei­lung des GVO Ol­den­burg fei­er­te ei­nen sen­sa­tio­nel­len Sai­son­ab­schluss. Am letz­ten Wo­che­n­en­de vor den Herbst­fe­ri­en muss­ten die meis­ten Ju­gend­teams der Ho­ckey­ab­tei­lung des GVO Ol­den­burg noch ein­mal ran und ge­hen er­folg­reich aus den letz­ten Par­ti­en.

Kn­a­ben D: Die Jüngs­ten ( Jahr­gän­ge 2008/ 09) tra­ten beim SC Wey­he an und hol­ten mit ei­nem Sieg ( 3: 2 gg. SC Wey­he) und zwei Staf­fel­sie­gen ei­nen tol­len 3. Platz von acht acht Teams. Mäd­chen C: Auf hei­mi­schem Kun­st­ra­sen tra­fen die Mäd­chen C ( 2006/ 07) auf die Bre­mer Clubs vom Club zur Vahr ( CzV, 2: 0), dem Bre­mer Ho­ckey Club ( BHC, 3: 0) und dem HC Horn. Nach zwei Sie­gen gab es in der Par­tie ge­gen den HC Horn ei­ne un­glück­li­che Punk­te­tei­lung ( 1: 1), da ein Pen­al­ty kurz vor Schluss ver­ge­ben wur­de. Mit 31 Punk­ten aus zwölf Spie­len lan­det das Team mit gro­ßem Vor­sprung auf dem ers­ten Platz. Kn­a­ben C: Auch die Kn­a­ben C ( 2006/ 07) tra­fen ein letz­tes Mal in die­ser Feld­sai­son auf ih­re Geg­ner. In Un­ter­zahl mit nur sechs Spie­lern reis­te das jun­ge Team nach Bremen und ge­wann mit viel Ein­satz und gu­ten Kom­bi­na­tio­nen das ers- te Spiel ge­gen den CzV Bremen sou­ve­rän mit 2: 1. Auch das zwei­te Spiel ge­wan­nen sie ge­gen den BHC mit 3: 2 Männ­li­che B- Ju­gend: Die Mann­schaft ge­wann ge­gen den HC Del­men­horst sou­ve­rän mit 10: 3 und da­mit den Po­kal in ih­rer Al­ters­klas­se. Mäd­chen A: Die vier­te Gold­me­dail­le der Sai­son geht an die Mäd­chen A ( 2002/ 03). Die­se hat­ten be­reits am Wo­che­n­en­de da­vor ih­ren letz­ten Spiel­tag, bei dem­sie zwar drei Punk­te lie­gen lie­ßen und ge­gen den Em­der THC knapp mit 0: 1 ver­lo­ren, den Ge­samt­sieg konn­te ihnen aber nie­mand mehr neh­men. Mit ei­nem ver­dien­ten Vor­sprung wur­den die Mäd­chen A Po­kalsie­ger des Bre­mer Ho­ckey Ver­bands. Kn­a­ben B: Ei­ne Sil­ber­me­dail­le ging an die Kn­a­ben B ( 2004/ 2005), die am letz­ten Spiel­tag vom Jahr­gang 2006 un­ter­stützt wur­den. Bei­de Spie­le gin­gen in letz­ter Mi­nu­te nach zwei ei­ge­nen Pfos­ten­schüs­sen mit et­was mehr Glück für den Geg­ner mit 0: 1 ver­lo­ren. Die Leis­tun­gen der Sai­son reich­ten je­doch für den si­che­ren 2. Platz in der End­ta­bel­le. Mäd­chen B: Die Mäd­chen B der Al­ters­klas­se 2004/ 2005 so­wie die Kn­a­ben A ( 2002/ 2003) brach­ten ih­ren Ab­tei­lun­gen zwei wei­te­re Me­dail­len ein: Bron­ze für ei­nen je­weils gu­ten 3. Platz für bei­de Teams!

Der GVO Ol­den­burg blickt auf ei­ne übe­r­aus er­folg­rei­che Feld­sai­son zu­rück, in der man in al­len Teams ei­ne groß­ar­ti­ge Leis­tungs­stei­ge­rung ge­se­hen hat. Mitt­ler­wei­le sind die Ol­den­bur­ger bei den Bre­mer Teams ge­fürch­tet, da wir nun nicht mehr „ nur“der Punk­te­lie­fe­rant sind, son­dern den ei­nen oder an­de­ren Bre­mer Ver­ein rich­tig ins Schwit­zen brin­gen kön­nen. Die Ol­den­bur­ger Ho­ckey­spie­ler sind auf der Über­hol­spur!

Die Ho­ckey­ab­tei­lung sucht wei­ter Nach­wuchs. Be­son­ders Mäd­chen und Jun­gen der Jahr­gän­ge 2008 und 2009 sind herz­lich ein­ge­la­den, beim Trai­ning vor­bei­zu­schau­en. Aber auch in al­len an­de­ren Al­ters­klas­se sind neue Spie­ler je­der­zeit will­kom­men. In­for­ma­tio­nen er­teilt Kath­rin Oer­tel un­tert0171/ 4361500. Ar­ti­kel vom 25. Sep­tem­ber P@ www. ho­ckey­club- ol­den­burg. de

BILD: OLTMANNS

Po­kalsie­ger und 1. Platz: die Mäd­chen A und die Kn­a­ben C.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.