Schon ist der Holzschuh fer­tig

Vie­le Be­su­cher beim ers­ten The­men­tag der Klos­ter­hö­fe Jühr­den und Gr­ab­ste­de

Nordwest-Zeitung - - BLICK IN DIE NACHBARSCHAFT - VON AU­GUST HOBBIE

Al­les dreh­te sich ums Holz beim The­men­tag auf den Klos­ter­hö­fen Jühr­den und Gr­ab­ste­de. Der Klum­pen­wa­gen aus Mü­ne­boe war eben­so zu Gast wie ein Falk­ner und ein Baum­fäl­ler.

JÜHR­DEN/GR­AB­STE­DE – „Für un­se­re Hei­mat, für un­ser Le­ben“, so lau­te­te das Mot­to des ge­mein­sa­men ers­ten „The­men­ta­ges Holz“der Klos­ter­hö­fe Jühr­den und Gr­ab­ste­de. Vie­le Be­su­cher in­for­mier­ten sich am Sonn­tag auf den Klos­ter­hö­fen bei idea­len äu­ße­ren Be­di­nun­gen über den be­gehr­ten Roh­stoff. Viel­fäl­ti­ge In­for­ma­tio­nen rund um das The­ma bo­ten sich den zahl­rei­chen Be­su­chern.

So stell­te die Forst­be­triebs­ge­mein­schaft We­ser-Ems die um­fang­rei­che Ar­beit der Wald­bau­ern vor. Viel be­ach­tet war Falk­ner Hans-Ge­org Thy­en aus Apen mit sei­nem Ha­bicht.

In ei­nem his­to­ri­schen „Klum­pen­wa­gen“aus dem ost­frie­si­schen Mün­ke­boe wur­den fach­ge­recht Holz­schu­he von Hand her­ge­stellt. Die Land­wirt­schafts­kam­mer Nie­der­sach­sen lud zu ei­ner Kutsch­fahrt, be­glei­tet von ei­ne­mFörs­ter, in den na­he­ge­le­ge­nen Forst ein.

Auch die Kin­der hat­ten viel ih­ren Spaß bei dem Pro­gramm­punkt „Päd­ago­gi­sches Drech­seln“. Ganz be­son­ders span­nend wur­de es, als spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te „Rü­cke­pfer­de“schwe­re Holz­stäm­me aus dem Wald trans­por­tier­ten.

Förs­te­rin und Wald­päd­ago­gin Im­ke Rei­ners gab Kin­dern und Er­wach­se­nen in­ter­es­san­te Ein­bli­cke in die Pflan­zen- und Tier­welt des Wal­des.

Holz als Heiz­ma­te­ri­al, auch dar­über konn­ten sich die Be­su­cher des ers­ten The­men­ta­ges Holz ein­ge­hend in­for­mie­ren.

Au­ßer­dem de­mons­trier­te Baum­fäl­ler Mat­thi­as van Rü­schen aus Wes­ter­ste­de ein- drucks­voll sein Kön­nen. Mu­si­ka­lisch be­glei­te­ten Fries­lands Jagd­horn­blä­ser die Ver­an­stal­tung auf den Klos­ter­hö­fen, die vie­le Gäs­te aus der gan­zen Re­gi­on an­lock­te. Na­tür­lich hat­ten die Ver­ant­wort­li­chen auch an das leib­li­che Wohl der vie­len Be­su­cher ge­sorgt. So wur­de un­ter an­de­rem Och­sen­bra­ten von An­gus­rin­dern ser­viert, die auf dem Klos­ter­hof Jühr­den ge­züch­tet wer­den. Or­ga­ni­sa­tor Vol­ker Cas­pers zeig­te sich mit dem Ver­lauf der Pre­mie­ren­ver­an­stal­tung auf den bei­den Klos­ter­hö­fen mehr als zu­frie­den: „Wir konn­ten vie­le Gäs­te be­grü­ßen, mit de­nen wir gu­te Ge­sprä­che ge­führt ha­ben.“Al­les in al­lem sei al­les sehr po­si­tiv ver­lau­fen: „Wir den­ken nach dem Er­folg der Auf­takt­ver­an­stal­tung über ei­ne Wie­der­ho­lung nach, kün­dig­te er an.

BILD: AU­GUST HOBBIE

Auch der „Klum­pen­wa­gen“aus Mün­ke­boe mach­te Sta­ti­on beim The­men­tag Holz auf den Klos­ter­hö­fen Jühr­den und Gr­ab­ste­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.