Al­te und neue Hel­den

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG -

Die We­ge von TSV-Trai­ner Bo­ris Ek­me­scic und sei­nen Lan­des­li­ga-Fuß­bal­lern trenn­ten sich nach dem 1:1 am Sonn­tag beim SV Bad Bent­heim. Wer jetzt denkt, der 52-Jäh­ri­ge ha­be sei­nen Pos­ten ge­schmis­sen, weil er sau­er über das Re­mis beim Schluss­licht und den Platz­ver­weis von Stür­mer Mar­co Prieß­ner (24) war, liegt al­ler­dings falsch. Wäh­rend sei­ne Spie­ler nach Ol­den­burg zu­rück­kehr­ten, mach­te sich der Coach auf den Weg nach Ost­west­fa­len. Dort stand ein Tref­fen der Mann­schaft des FC Gü­ters­loh an, die vor 20 Jah­ren fast sen­sa­tio­nell in die 2. Bun­des­li­ga auf­ge­stie­gen war, nach­dem sie in der vor­he­ri­gen Spiel­zeit erst den Sprung in die Re­gio­nal­li­ga West/Südwest ge­schafft hat­te.

Ek­me­scic war zu Be­ginn der Sai­son 1995/1996 vom VfB Ol­den­burg zu den West­fa­len ge­wech­selt und ver­ließ den FC nach dem Auf­stieg in Rich­tung LR Ah­len. „Die Mann­schaft trifft sich je­des Jahr, dies­mal wird es we­gen des Auf­stiegs­ju­bi­lä­ums aber ei­ne be­son­de­re Fei­er. Wir als klei­nes Gü­ters­loh sind da­mals Meis­ter ge­wor­den“, er­in­ner­te sich der ehe­ma­li­ge Stür­mer mit Stolz an den Er­folg der Hel­den von da­mals. Auch der VfB schaff­te da­mals wie­der den Sprung in die 2. Bun­des­li­ga, stieg aber im Ge­gen­satz zu Gü­ters­loh so­fort wie­der ab. Der FC blieb bis 1999 zweit­klas­sig und spielt heu­te in der Ober­li­ga West­fa­len.

Die Ü-40-Fuß­bal­ler von BW Büm­mer­ste­de ste­hen der­weil in der vier­ten Run­de im Kampf um den Nie­der­sach­sen­po­kal. Beim SSV Jed­de­loh ge­wan­nen die BlauWei­ßen 2:1. Sven Bro­se ver­wan­del­te in der 9. Mi­nu­te ei­nen Elf­me­ter zur Füh­rung, nur 120 Se­kun­den spä­ter leg­te Sven Gercken das 2:0 nach. Die Am­mer­län­der schaff­ten in der zwei­ten Halb­zeit nur noch den An­schluss­tref­fer durch ih­ren frü­he­ren Ober­li­ga-Trai­ner Olaf Blancke (47).

Ein jun­ger Hand­ball-Held sorgt sorgt da­ge­gen in den Nie­der­lan­den für Fu­ro­re. To­bi­as Marx, der nach sei­ner Zeit beim VfL Ol­den­burg und der Zwi­schen­sta­ti­on bei AJu­gend-Bun­des­li­gist HC Bremen als 18-Jäh­ri­ger im Sommer 2014 zum Män­ner-Erst­li­gis­ten JMS Hur­ry-up aus Zwar­te­meer ge­wech­selt war, steht in der „Be­ne-Le­ague“(hier spie­len die bes­ten Teams aus Bel­gi­en und den Nie­der­lan­den) als Spie­ler des Mo­nats zur Wahl.

@Ab­stim­men auf www.bn­lhand­ball.com

BILD: DITTRICH

TSV-Trai­ner auf Rei­sen: Bo­ris Ek­me­scic

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.