Mehr Ge­bur­ten in deut­schen Kli­ni­ken

An­teil der Ent­bin­dun­gen per Kai­ser­schnitt ge­sun­ken

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE - VON MAR­KUS JANTZER

WIES­BA­DEN – Die Zahl der Kran­ken­hau­sent­bin­dun­gen in Deutsch­land ist im Jahr 2015 im Ver­gleich zum Vor­jahr um 3,5 Pro­zent auf 716539 ge­stie­gen. Der An­teil der Frau­en, die per Kai­ser­schnitt ent­bun­den ha­ben, sank ge­ring­fü­gig um 0,7 Pro­zent­punk­te auf 31,1 Pro­zent, teil­te das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt am Mitt­woch in Wies­ba­den mit.

Ent­ge­gen dem Trend zu ins­ge­samt leicht nied­ri­ge­ren Kai­ser­schnit­tra­ten nahm der An­teil der Kai­ser­schnit­t­ent­bin­dun­gen in Ham­burg und in Sach­sen-An­halt zu (plus 0,7 be­zie­hungs­wei­se plus 0,5 Pro­zent­punk­te). Im Län­der­ver­gleich war nach den An­ga­ben die Kai­ser­schnit­tra­te im Saar­land mit 38,5 Pro­zent am höchs­ten. Nie­der­sach­sen und Bremen la­gen mit 30,9 Pro­zent be­zie­hungs­wei­se 30,5 Pro­zent Kai­ser­schnit­t­ent­bin­dun­gen knapp un­ter dem Bun­des­durch­schnitt. Die we­nigs­ten Ge­bur­ten per Kai­ser­schnitt wur­den mit 24 Pro­zent in Sach­sen vor­ge­nom­men.

An­de­re Ge­burts­hil­fen wur­den nur sel­ten an­ge­wandt: Ei­ne Saugglo­cke ( Va­ku­um­ex­trak­ti­on) wur­de den An­ga­ben zu­fol­ge bei 5,9 Pro­zent der Ent­bin­dun­gen ein­ge­setzt, ei­ne Ge­burts­z­an­ge bei 0,4 Pro­zent der Ent­bin­dun­gen.

730800 Kin­der wur­den im Jahr 2015 im Kran­ken­haus ge­bo­ren, 24626 (3,5 Pro­zent) mehr als im Jahr 2014. Der An­teil der le­bend ge­bo­re­nen Kin­der be­trug in bei­den Jah­ren 99,7 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.