Ku­rio­ses Ta­xi nach Leip­zig

1000. „Tat­ort“wird am 13. No­vem­ber ei­ne Rei­se in die Fern­seh­ge­schich­te

Nordwest-Zeitung - - FERNSEHEN - VON DO­RIT KOCH

Re­gie führ­te Alex­an­der Adolph. Es ist der ers­te ge­mein­sa­me Ein­satz der Kom­mis­sa­re Lind­holm und Bo­row­ski – al­ler­dings an­ders als ge­dacht.

HAM­BURG – Für den 1000. „Tat­ort“schickt die ARDzwei ih­rer Kom­mis­sa­re im „Ta­xi nach Leip­zig“auf ei­ne Hor­ror­fahrt – 46 Jah­re nach­dem die TVRei­he mit dem Film „Ta­xi nach Leip­zig“be­gon­nen hat­te. „Heu­te sind es Ma­ria Furt- wäng­ler und Axel Mil­berg, die ei­nen Höl­len­trip im Ta­xi er­le­ben“, sag­te ARD-Pro­gramm­di­rek­tor Vol­ker Her­res jetzt bei der Vor­stel­lung der Ju­bi­lä­ums­fol­ge in Ham­burg. In der ers­ten Aus­ga­be, die am 29. No­vem­ber 1970 im Fern­se­hen Pre­mie­re hat­te, er­mit­tel­te Walter Rich­ter (1905–1985) als Kom­mis­sar Paul Trim­mel.

Den 1000. Kri­mi lie­fert wie den ers­ten da­mals der Nord­deut­sche Rund­funk (NDR), für den Mil­berg und Furt­wäng­ler ak­tiv sind. Der Kie­ler Kom­mis­sar Klaus Bo­row­ski (Mil­berg) und sei­ne Han­no­ve­ra­ner Kol­le­gin Char­lot­te Lind- holm (Furt­wäng­ler) ge­ra­ten in die Ge­walt des Ta­xi­fah­rers (Flo­ri­an Bar­tho­lo­mäi) und müs­sen ge­fes­selt auf der Rück­bank sit­zend mit dem Wis­sen le­ben: Ge­lingt es ihnen nicht, den Fah­rer zu stop­pen, ster­ben sie. Das Ers­te zeigt den Film von Re­gis­seur Alex­an­der Adolph am 13. No­vem­ber (20.15 Uhr).

In der Ju­bi­lä­ums­aus­ga­be gibt es ein Wie­der­se­hen mit frü­he­ren „Tat­ort“-Prot­ago­nis­ten. Kurz­auf­trit­te ha­ben et­wa Ka­rin An­selm, die von 1981 bis 1988 Kom­mis­sa­rin Han­na Wie­gand spiel­te und da­mit ne­ben Nicole Hee­sters als ei­ne der ers­ten Frau­en in der Rei­he er­mit­tel­te. Eben­falls kurz vor der Ka­me­ra zu se­hen: Fried­helm Wer­re­mei­er, Au­tor des ers­ten „Ta­xi nach Leip­zig“-Films.

Wie­der­auf­er­stan­den für das Ju­bi­lä­um ist auch ein To­ter aus dem ers­ten Film: Hans Pe­ter Hall­wachs spiel­te da­mals Bö­se­wicht und Lei­che.

Gleich im An­schluss (21.45 Uhr) be­gibt sich Ul­ri­ke Fol­kerts als dienst­äl­tes­te Kom­mis­sa­rin Le­na Oden­thal auf ei­ne Rei­se in die „Tat­ort“-Ar­chi­ve: In der Do­ku­men­ta­ti­on „Sonn­tags­mör­der“spa­ziert sie durch al­te Sze­nen.

BILD: DPA

Sie er­mit­teln als Kom­mis­sa­re: die bei­den Schau­spie­ler Ma­ria Furt­wäng­ler und Axel Mil­berg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.