Mehr Deut­sche leis­ten sich ein neu­es Au­to

Im Au­gust 9,4 Pro­zent mehr Neu­wa­gen zu­ge­las­sen als vor ei­nem Jahr

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Auch das bis­he­ri­ge Jahr lief ins­ge­samt gut. Nun nahm der Schwung so­gar noch zu.

FLENS­BURG/BER­LIN/ DPA – Zu Herbst­be­ginn hat der deut­sche Au­to­markt ei­nen kräf­ti­gen Schub be­kom­men. Käu­fer lie­ßen im Sep­tem­ber in Deutsch­land ex­akt 298002 Neu­wa­gen zu. Das wa­ren 9,4 Pro­zent mehr als im Vor­jah­res­mo­nat, teil­te das Kraft­fahrt-Bun­des­amt am Mitt­woch in Flens­burg mit.

Die pri­va­ten Hal­ter wa­ren nach An­ga­ben des Ver­bands der In­ter­na­tio­na­len Kraft­fahr­zeug­her­stel­ler ( VDIK/Bad Hom­burg vor der Hö­he) im Sep­tem­ber trei­ben­de Kraft. Ih­re Au­to-Neu­zu­las­sung wuchs im Ver­gleich zum Vor­jah­res­mo­nat um 22 Pro­zent. Von Ja­nu­ar bis Sep­tem­ber er­reicht der Pri­vat­markt mit 898000 Zu­las­sun­gen ein Plus von fast acht Pro­zent.

Ins­ge­samt ver­lief das bis­he­ri­ge Jahr güns­tig. Es ka­men 2,56 Mil­lio­nen neue Pkw auf die Stra­ße. Das ist ein Plus von 6,1 Pro­zent ver­gli­chen mit dem glei­chen Zei­t­raum 2015. Von der Kauf­lau­ne pro­fi­tier­ten die aus­län­di­schen Her­stel­ler über­pro­por­tio­nal. Sie er­höh­ten ih­ren Markt­an­teil im Ver­gleichs­zeit­raum von 35,7 auf 36 Pro­zent, rech­ne­te der VDIK aus.

Der Prä­si­dent des Ver­ban­des der Au­to­mo­bil­in­dus­trie ( VDA/Frank­furt), Mat­thi­as Wiss­mann, zeig­te sich er­freut über den Jah­res­ver­lauf: „Für das Ge­samt­jahr zeich­net sich mit 3,3 Mil­lio­nen Neu­wa­gen der höchs­te Pkw-Ab­satz seit sie­ben Jah­ren ab.“

In­lands­pro­duk­ti­on und Ex­port lie­gen nach neun Mo­na­ten auf Vor­jah­res­ni­veau. Bis En­de Sep­tem­ber wur­den 4,38 Mil­lio­nen Fahr­zeu­ge her­ge­stellt (plus 1 Pro­zent). Da­von wur­den 3,34 Mil­lio­nen aus­ge­führt (un­ver­än­dert).

DPA-BILD: WÜSTNECK

Blick in die Tur­bi­nen­fer­ti­gung beim Wind­kraft­an­la­gen­bau­er Nor­dex in Ros­tock.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.