Ma­schi­nen­bau will ho­he Dreh­zahl

2017 wie­der Wachs­tum – Di­gi­ta­li­sie­rung als Chan­ce

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

FRANK­FURT/ DPA – Deutsch­lands Ma­schi­nen­bau­er kön­nen sich der ein­ge­trüb­ten Welt­kon­junk­tur 2016 nicht ent­zie­hen. Bes­ser sol­len die Ge­schäf­te 2017 lau­fen. Die ex­port­ori­en­tier­te Bran­che rech­net nach ei­ner Sta­gna­ti­on in die­sem Jahr dann mit ei­nem Plus der rea­len Pro­duk­ti­on von ei­nem Pro­zent, wie der Ver­band Deut­scher Ma­schi­nen- und An­la­gen­bau ( VDMA) jetzt mit­teil­te.

Chan­cen sieht die deut­sche Schlüs­sel­in­dus­trie mit mehr als ei­ner Mil­li­on Be­schäf­tig­ten vor al­lem in der Au­to­ma­ti­sie­rung der Pro­duk­ti­on und der Di­gi­ta­li­sie­rung rund um den Glo­bus, wie VDMA-Chef­volks­wirt Ralph Wie­chers sag­te. Als Trei­ber der Ent­wick­lung könn­ten die Ma­schi­nen­bau­er über­pro­por­tio­nal da­von pro­fi­tie­ren.

Zu­dem dürf­te die wirt­schaft­li­che Er­ho­lung in den USA und der Eu­ro­päi­schen Uni­on im kom­men­den Jahr an Fahrt ge­win­nen. „Das Haupt­ge­schäft ma­chen wir wei­ter­hin in Deutsch­land und Eu­ro­pa“, sag­te Wie­chers.

Die Er­war­tun­gen für die­ses Jahr sind da­ge­gen ver­hal­ten. Mehr als ei­ne Null sei in die­sem Jahr nicht drin, be­kräf­tig­te der VDMA frü­he­re Pro­gno­sen. „An­ge­sichts ei­nes schwa­chen welt­wirt­schaft­li­chen Um­fel­des und an­hal­ten­der po­li­ti­scher Stö­run­gen, die un­se­re Ge­schäf­te spür­bar be­ein­träch­ti­gen, be­trach­ten wir die­ses Er­geb­nis als Er­folg“, sag­te VDMA-Prä­si­dent Rein­hold Fest­ge laut Mit­tei­lung. Amt­li­che No­tie­rung über Prei­se (in Eu­ro/kg SG frei Schlacht­stät­te o. MWSt.), Nie­der­sach­sen/ Bremen, 29.9. bis 3.10. 1. Schwei­ne: S 1,70-1,76 (1,74), E (55 und mehr) 1,66-1,71 (1,69), U 1,53-1,60 (1,56), R (1,36 bei 48,6 % MFL), O (1,20 bei 43,6 % MFL), S-P (1,70 bis 59,7 %), M1 (1,35), S-V (1,69) 2. Rin­der: Jung­bul­len (A): U2 (3,71), U3 (3,65), R2 3,57-3,65 (3,62), R3 3,53-3,61 (3,57), O2 3,14-3,21 (3,19), O3 3,22-3,26 (3,25), P1-5 (2,71), E-P (3,44). Bul­len­fleisch: E-P (2,87). Och­sen: O3 (2,98). Kuh: R3 (2,74), R4 (2,72), O2 2,49-2,55 (2,52), O3 2,54-2,62 (2,58), O4 (2,64), P1 (1,79), P2 (2,02), P3 (2,08), E-P (2,24). Fär­sen: R3 (3,33), O2 (2,48), O3 2,52-2,60 (2,56), O4 (2,65), P1 (1,65), P2 (1,88), P3 (2,00), E-P (2,57).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.